"Watch Me"-Rapper Silentó mehrfach festgenommen

US-Rapper Silentó ist in den letzten Tagen wiederholt von der Polizei aufgegriffen worden. Der heute 22-Jährige konnte vor gut fünf Jahren - ohne jegliche Übertreibung - einen Welthit verbuchen. Der Song "Watch Me (Whip/Nae Nae)" ging 2015 auch durch einen entsprechenden Tanz viral. Allein das YouTube-Video steht bei über 1,7 Milliarden Views.

Silentó sucht bewaffnet nach seiner Freundin

In Orange Country wurde der Rapper laut ABC7 festgenommen, nachdem die Polizei wegen Hausfriedensbruch auf der Matte stand. Die Beamten nahmen ihn vor Ort in Gewahrsam. Seine Freilassung erfolgte nach der Zahlung einer Kaution. Ihm wurde in diesem Fall unter anderem Körperverletzung zur Last gelegt.

Einen Tag später ist er nach Informationen NBC Los Angeles erneut festgenommen worden. Er habe mit einer Axt oder einer Machete (hier weichen die Medienberichte voneinander ab) zwei Personen bedroht. TMZ will wissen: Er war auf der Suche nach seiner Freundin. Ein Freund habe ihm schließlich mitgeteilt, dass er sich bei seiner Aktion im falschen Haus aufhalte. Silentó befindet sich aktuell in Polizeigewahrsam. Die neue Kautionssumme soll sich auf 105.000 Dollar belaufen. Der US-Rapper wird sich wegen des Angriffs mit einer tödlichen Waffe verantworten müssen. Bis zu sechs Jahre Haft stehen im Raum.

Silentó trendet mit Foto auf Twitter

Als wäre das alles nicht genug, ist Silentós Name auch auf Twitter getrendet. Wer dort nach dem Rapper sucht, findet allerdings erst einmal keine näheren Informationen zu seinen Konflikten mit dem Gesetz, sondern explizites Bildmaterial. Ein herumgehendes Foto liefert mutmaßlich intime Details über Silentós Kehrseite. Es ist jedoch unklar, ob es sich dabei um eine authentische Aufnahme handelt.

Nach dem kometenhaften Aufstieg mit seiner Debütsingle konnte Silentó nie mehr an diesen Erfolg anknüpfen. Zum Zeitpunkt seines Durchbruchs war er gerade mal 17 Jahre alt. 2018 war auf seinem Album "Fresh Outta High School" der Track "Watch Me Part 2" vertreten – viral ging dieser nicht.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Puh, ich hoffe, dass die Freundin sicher bleibt...

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Affäre mit Jeffree Star? Twitter implodiert wegen wilder Kanye West Gerüchte

Affäre mit Jeffree Star? Twitter implodiert wegen wilder Kanye West Gerüchte

Von Alina Amin am 08.01.2021 - 15:18

Kürzlich wurden die Scheidungspläne von Kanye West und Kim Kardashian publik. Viele Fans zeigten sich traurig und bestürzt, dass das Power-Pärchen in Zukunft nun getrennte Wege gehen würde. Angeblichen sollen die beiden schon länger Abstand voneinander halten und sich auseinandergelebt haben. Wie es sich aber für Promi-Trennungen gehört, entwickelte sich im Internet schnell eine Theorie für die wahren Gründe der Trennung.

Twitter implodiert wegen Gerüchten über Kanye West und Jeffree Star

Eine Tiktokerin namens Ava Louise erklärte, dass sie von Kanyes Affäre Bescheid wisse. In ihrem Post enthüllt sie, dass es sich dabei um einen männlichen Beauty-Guru handele. Die Tiktok-Influencerin könnte einigen bereits geläufig sein: Sie startete vor einigen Monaten eine höchst fragwürdige Challenge, bei der User eine Toilettenschüssel ablecken müssen. Das Internet kam nach ihrem Video schnell zum Ergebnis, dass es sich bei diesem mysteriösen Mann nur um den weltbekannten Make-up-Influencer Jeffree Star handeln könnte. Direkt wurde die ersten Memes entwickelt und lustige Sprüche gedroppt. 

Die haltlosen Behauptungen von Louise nahmen extreme Ausmaße an, als Jeffree Star die Gerüchte durch Bilder von seinem Besuch in Wyoming befeuerte. 

Jeffree Star und Kanye West wurden sodann zum Trend-Thema auf Twitter.

Auch in der beliebten Talkshow von Wendy Williams wurde die absurde Affäre zum Thema des Tages:

Jeffree Star erklärt, nichts mit Kanye West zu tun zu haben

Jeffree Star hat inzwischen ein Video zu den Gerüchten veröffentlicht, in dem er erklärt, dass die Theorie um ihn und Kanye "das Dümmste sei, was er jemals gesehen hat". Er habe noch nie Zeit mit dem Rapper verbracht und die Tiktokerin, die diese Behauptungen ins Internet gesetzt hat, wolle um jeden Preis viral gehen. Der Grund für seinen Besuch in Wyoming seien seine zukünftigen Geschäfts- und Umzugspläne. Ähnlich wie Kanye, habe er den ruhigen Bundesstaat für sich entdeckt. 

Dass Fans ausgerechnet den Influencer für Kanyes angebliche Affäre halten, ist keine große Überraschung. Der Make-up-Guru hat einen beachtlichen Teil seiner extrem erfolgreichen Karriere mit Intrigen und Skandalen verbracht. Er gerät regelmäßig mit anderen großen Influencern und YouTubern aneinander. Ihm wird außerdem vorgeworfen, rassistisch zu sein, da er regelmäßig diskriminierende Beleidigungen nutze. Darüber hinaus soll er angeblich jüngere Industrie-Kollegen sowie Fans misshandelt haben.

Die Tiktokerin erklärte in ihrem Post, dass die Affäre der Grund für Kanyes komisches Verhalten sei. Angesichts der Tatsache, dass der Rapper an einer psychischen Erkrankung leidet, eine sehr fragwürdige Aussage. 

Kanye Wests Twitter-Meltdown: Eine bipolare Störung ist kein Witz

Seit Kanye West seine Kandidatur für die US-Präsidentschaftswahl bekanntgegeben hat, sprudelt es nur so aus ihm heraus. Statements, Auftritte, Postings - Kanye sendet (und löscht) seine schwer greifbaren Botschaften in einer Taktung, der man nur noch bedingt folgen kann. Am kommenden Freitag soll sein neues Album "Donda" erscheinen - und ein Film, wie er nun eilig in die Welt heraustwitterte.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!