Was halten die Amis eigentlich von Ghostwriting? Kanye West spricht!

Spätestens seit Drake von Meek Mill bezichtigt wurde, seine eigenen Texte nicht zu schreiben, brach die uralte Ghostwriting-Diskussion wieder aus. Die Auffassung, speziell Rapper stünden in der Pflicht, ihre Texte selbst zu verfassen, ist weiterhin stark vertreten.

Viele sind jedoch der Meinung, das bestmögliche Endprodukt sei anzustreben – unabhängig davon ob Schreiber und Rapper ein und dieselbe Person ist. 

Einer der Künstler, die in den USA ganz offenkundig damit umgehen, lyrischen Rat zur Hilfe zur nehmen, ist Kanye West. In einem neuen Interview äußert er sich erneut klar und deutlich zur Diskussion: "Ich mag es, wenn Leute mir eine Richtung zeigen. Es ist nützlich, Meinungen von anderen Künstlern zu erhalten."

Auf die Frage, ob es – anders als bei Sängern – für Rapper verwerflich wäre, die Worte eines anderen Künstlers zu performen, hat Kanye eine klare Antwort:

"Überhaupt nicht. Wenn man mit anderen Leuten im Studio ist und jemand eine gute Idee hat, nutzt man sie. [...] Es gibt nur wenige, ganz bestimmte Künstler, die weder für sich schreiben lassen, noch für andere schreiben. 2Chainz ist so einer. Ich hab ihm mal einen ganzen Song vorgespielt und gefragt, ob er mir helfen kann. Er hat mich einfach nur angeschaut und kein Wort gesagt. Ganz nach dem Motto: 'Du musst schon selbst auf deine Lines kommen'."

Für jemanden, der schon einige Klassikeralben in der Vita hat, eine mutige Aussage. Andererseits aufgrund von Kanyes Pop-Affinität vielleicht auch logisch. Was denkst du darüber?

Rapper für Rapper: 5 Ghostwriter, die die du nicht erwartet hättest 

Eko Fresh konkret über die Dienstleistung "Ghostwriting" 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ja genau.Kanye West.Warum fragt ihr nicht gleich Drake?Ghostwriting is wack und alle,die das Gegenteil behaupten auch,wie KW,Drake,Fler und Bushido IMMER wieder beweisen.Plädoyer abgeschlossen!

Ich frag mich wieso Kanye immer auf musikalisches Genie macht wenn er sich beim schreiben und produzieren helfen lässt. Die sitzen mit 5-6 Mann im Studio und der kriegt am ende die Anerkennung.

Und natürlich ist das ganze mehr als Whack

Ich raff euer Denken immer noch nicht. Die Musik steht im Vordergrund und wenn Bushido, Fler oder auch Kayne und Drake sich helfen lassen, dann ist das völlig in Ordnung. Soll ich jetzt 187 Straßenbande stumpf besser finden, obwohl die sich seit HH1 nicht einen Millimeter weiterentwickelt haben? HH2 hört sich sich halt genau so an wie alle Alben davor auch (Obststand, Sampler...). Und gerade bei diesen Künstler, die einfach seit 10-15 Jahren Musik machen ist das verständlich. Vor allem sind das meistens ja auch Leute aus dem engeren Umfeld, also wenn Fler mit Sentino und Jalil im Studio sitzt, dann fahren doch eh alle den selben Film. Darf dann keiner mal sagen "ey Flizzy schreib das doch an der Stelle mal so, hört sich einfach cooler an". Ihr glaubt doch nicht allen ernstes, dass bei der Strassenbande nicht mal ein zweiter Mensch im Studio sitzt und sagt "yo Gzuz, ich hab ne Line die richtig geil passen würde"...wat is mit euch los?

Ghostwriting ist wack hoch 1000!!!

Wie soll man eine Person ernst nehmen die in Songs Texte von sich geben die nichtmal von ihnen selber verfasst sind oder nur im Bruchteil von einem selber stammen. Und das sind noch die ****en Fische im Game! Echt lächerlich das sich dafür noch welche rechtfertigen wollen. Und Rap besteht nicht nur aus Bushido,Fler,Banger und co.
Schau dir mal nen Amewu,Cr7z die lyrisch um Welten versierter sind.Wo is da der der Respekt und der Fame für wirkliche Mcees die ihr Handwerk verstehen ?
Stattdessen sind seid Jahren die selben Nichtskönner oben die nichtmal nen vernünftigen 16er Schreiben können ohne Hilfestellung. Die hauen Alben im (Halb)jahresrhytmus raus völlig Lieblos dahingeklatscht und ihr feiert das auch noch! Muss man nicht verstehen

Wisst ihr wie man fürs Ghostwriting in der Musik bezahlt wird? Sind die Ghostwriter Preise auf http://ghostwriter.de/preise korrekt? Lohnt es sich für den Ghostwriter? Und wie findet man sich als Ghostwriter seine Kunden? Einfach mal paar Rapper auf Facebook anschreiben wirds doch wohl nicht sein, oder?

Ich finde es grundsätzlich nicht schlimm sich eine Meinung zu dem Geschriebenen einzuholen. Nichts desto trotz MUSS man als Rapper seine lyrics selbers schreiben. Wie gesagt, wenn man, nachdem man seinen Text geschrieben hat, noch von Kollegen oder seinen A&R Managern noch ein oder zwei Verbesserungsvorschläge erhält, ist daran nichts auszusetzen. WORD.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

DogeCoin: Meek Mill investiert nach Allzeithoch 50k in Meme-Währung

DogeCoin: Meek Mill investiert nach Allzeithoch 50k in Meme-Währung

Von Till Hesterbrink am 05.05.2021 - 13:31

Der Hype um Kryptowährungen nimmt kein Ende und auch immer mehr Rapper steigen mit ins Geschäft ein. Der neuste Investor ist Meek Mill (diesen Artist bei Apple Music streamen), der über Twitter bekannt gab, er habe 50.000 Dollar ausgegeben. Allerdings entschied sich Meek nicht für ein Investment in Bitcoins, sondern in Dogecoin.

Meek Mill investiert in Dogecoin

Auf Twitter erklärte Meek Mill, dass er für 50.000 Dollar Dogecoins gekauft habe. Er habe sich zu diesem Schritt entschieden, da er es leid sei, immer zu spät dran zu sein bei solchen Möglichkeiten. In seiner Instagram Story zeigte er dann, dass er dies wirklich ernst meine und postete ein Bild seiner Wallet. So ist Meek nun stolzer Besitzer von insgesamt 92.411 Dogecoins. Aktuell kostet ein Dogecoin knapp 0,56 €.

Seit dem 1. Januar ist der Wert von Dogecoins um das Tausendfache gestiegen und befindet sich auf einem Rekordhoch. Ob Meek jetzt also wirklich den perfekten Zeitpunkt abgepasst hat, bleibt daher fraglich. Manch einer prophezeit dem Altcoin allerdings noch ein deutlich größeres Potenzial.

Die Krypto-Währung, die vor allem durch Elon Musks Co-Sign profitiert hat, ist mit einem Marktwert von knapp 70 Milliarden Dollar aktuell die viert-wertvollste Währung, nach Bitcoin, Ethereum und Binance Coin. Musk kündigte bereits an, den Coin der von ihm gehosteten Saturday Night Live-Sendung am kommenden Samstag mit einzubinden.

Azad & RAF Camora: Dogecoin und Deutschrap

Auch in Deutschland ist der Trend bereits angekommen. Im Zuge der in letzter Zeit explosiv gestiegenen Preise gaben sowohl Azad als auch RAF Camora über Instagram bekannt, bereits in die Krypto-Währung investiert zu haben.

Azad & RAF Camora: Krypto-Hype um DogeCoin erreicht Deutschrap

Auf der Suche nach Investitionsmöglichkeiten landen immer mehr Menschen bei Kryptowährungen. Bei all den Risiken, die Bitcoin und die Altcoins so bergen, überwiegt für viele das Potenzial: Krypto wird - je nachdem, wen du fragst - eine wichtige Rolle in der Finanzwelt vorhergesagt. Fans sind sich einig: Bitcoin, Ethereum und Co gehört nicht nur kurzfristig die Zukunft.

Der Dogecoin war ursprünglich als humoristische Antwort auf den Bitcoin gedacht. Das Logo ziert daher auch das Antlitz eines Meme-Hundes der Rasse Shiba Inu. Um den Kopf des Hundes steht zusätzlich "wow much coin, how money, so crypto, plz mine, v rich, very currency".


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!