Was du zum Wireless Germany noch wissen solltest

In einer Woche öffnet das Wireless Germany seine Türen (5. und 6. Juli). Im Alten Rebstockpark in Frankfurt kommen Acts wie Travis Scott, Cardi B, Migos oder RIN zum kollektiven Turnup zusammen. Wir versorgen dich hier mit den wichtigsten Informationen kurz vor dem Festival.

Infos für kurzentschlossene Ticketkäufer

Tickets für das Festival kannst du weiterhin auf wireless-festival.de erwerben. Dort ist auch schon die Running Order zu finden. Wer sein Ticket jedoch safe vor dem Festivalstart in der Hand halten will, sollte zwei Dinge beachten. Bis zum 1. Juli um 15:00 Uhr gehen die Karten über den Standardversand raus. Bis zum 3. Juli um 14:00 Uhr ist der Ticketversand per Expressoption geregelt. Für diejenigen, die sich sehr kurzfristig entscheiden, steht noch die Möglichkeit des E-Tickets zur Verfügung.

Wireless Germany 2019: App & Sicherheitshinweise

Über die Festival-App wirst du mit News rund um das Wireless Festival versorgt und kannst dir zudem deinen persönlichen Zeitplan zusammenstellen. Damit es beim Einlass keine unschönen Überraschungen gibt, sollte man die Sicherheitshinweise im Vorfeld zumindest mal gesehen haben. Die Kurzvariante liefert dieses Schaubild:

Sicherheitshinweise Wireless Germany
Foto:

Wireless Germany
Sicherheitshinweise Wireless Germany

Wer darüber hinaus auf dem Laufenden bleiben will, kann hier den Newsletter vom Wireless Germany abonnieren.

Hiphop.de ist offizieller Medienpartner von: Wireless Germany

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Ed Sheeran ft. Travis Scott – Antisocial [Video]

Ed Sheeran ft. Travis Scott – Antisocial [Video]

Von Michael Rubach am 12.07.2019 - 21:39

Okay, das ist eine Kollabo, die so sicher nicht alltäglich ist. Popsuperstar Ed Sheeran macht für den Track "Antisocial" gemeinsame Sache mit Travis Scott. Das ziemlich ungleiche Duo liefert sogar ein Video ab – und das hat es in sich. Beide Künstler zitieren sich munter durch die Filmgeschichte.

Der Song ist Teil von Ed Sheerans "No. 6 Collaborations Project", das auch einen neuen Track von Eminem und 50 Cent hervorgebracht hat. Man kann von dem unscheinbaren Briten halten, was man will, aber das sind Moves!

Eminem & 50 Cent auf einem Song: Ed Sheeran gibt Tracklist und Features für "No. 6 Collaborations Project" bekannt

Ed Sheeran veröffentlicht am zwölften Juli sein viertes Studioalbum. Die nun erschienene Tracklist des Albums "No. 6 Collaborations Projects" lässt vor allem Rap-Herzen höherschlagen. Auf dem Album kollaboriert der Sänger auf 15 Tracks mit dem Who is Who der aktuellen Rapszene.

Ed Sheeran ft. Eminem ft. 50 Cent - Remember the Name [Audio]

Ed Sheeran hat sich die Raplegenden Eminem und 50 Cent auf den Track "Remember the Name" geholt. Der Zusammenschluss kommt durch den eingängigen Pop-Chorus vor allem den Fans von Ed Sheeran entgegen.Alle weiteren Informationen zu diesem Feature könnt ihr hier nachlesen:


Ed Sheeran & Travis Scott - Antisocial [Official Video]

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)