Warum die Veröffentlichung von "JBG 3" womöglich viele Fans traurig stimmen könnte

Die Muskeln sind angespannt und die Lust auf Zerstörung groß. JBG 3 wird noch dieses Jahr ein paar Wochen vor dem friedlichen Weihnachtsfest erscheinen. Der erste Blog bot einen amtlichen Vorgeschmack auf den dritten Teil der kompromisslosen Battlerap-Reihe.

Nach dem Release der Platte werden sich Kollegah und Farid Bang ab Anfang Januar auf Deutschland-Tour begeben, um den JBG-Spirit bundesweit zu verbreiten. Was erst mal nach einer bloßen Ankündigung klingt, ist viel mehr. Wie beide Artists auf ihren Facebook-Seiten schreiben, handelt es sich bei der Tour um den Abschluss einer prägenden Zeit.

KOLLEGAH

Die JBG Abschieds Tour - ich hoffe ihr kommt vorbei, lasst uns das Ende von JBG gemeinsam feiern! Tickets gibt es HIER ► www.eventim.de/jbg 04.01. Stereo, Bielefeld 05.01. Palladium, Köln 06.01....

Sie möchten "das Ende von JBG gemeinsam feiern". Es wird offenbar nach dem Erscheinen von Jung, Brutal, Gutaussehend 3 keine Fortsetzung der Kollabo-Reihe geben (zumindest nicht unter diesem Namen). Alle Supporter bekommen also das Abschlusskapitel einer Trilogie, die 2009 mit JBG 1 ihren Ausgangspunkt nahm. Es naht das große Finale und der letzte Akt dieser wortspielgewaltigen Asozialität.

Die Jungs zeigen sich optimistisch, dass die Vorverkaufszahlen an alte Erfolge anknüpfen werden. Sie koppeln diese Einschätzung an eine kleine Wette, die juristische Konsequenzen nach sich ziehen könnte.

"JBG 3": Kollegah und Farid Bang wetten um erste Verkaufszahlen

Nach langer Ankündigung steht nun fest: JBG 3 von Kollegah und Farid Bang wird am 1. Dezember erscheinen. Nach der großen Bekanntgabe, wettete das Duo gestern auf Kolles Instagram-Story bereits um die ersten Verkaufszahlen - und erwarten offenbar einiges.Zunächst überlegen Farid und Kollegah, wie viele der limitierten Boxen via Amazon in den ersten Minuten vorbestellt werden.

Jetzt bestellen

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Wieso es keine Überraschung ist, dass Kollegah Mert in Schutz nimmt

Wieso es keine Überraschung ist, dass Kollegah Mert in Schutz nimmt

Von Karo Hellmich am 20.05.2018 - 16:25

In einem Instagram-Livestream haben Fans Kollegah gefragt, was er von Mert halte und ob er sich ein Feature mit dem (ehemaligen) YouTuber vorstellen könne. Kolles Antwort fällt positiv aus: Mert sei "ein guter Junge", der darüber hinaus gut rappen könne. Dass Kolle Mert nahezu in Schutz nimmt, ist dabei gar keine so große Überraschung – denn die beiden verbindet einiges.

In seinem Livestream äußerte Kollegah:

"Wir haben in Deutschland leider immer noch so ein Schubladendenken. [...] Ich finde, man sollte sich mal ein bisschen locker machen. [...] Ich kenne Mert ja sehr gut, ist ein guter Junge. Dann hat er halt mit YouTube angefangen und jetzt rappt er halt. Ja mein Gott, er rappt gut. Dann ist auch mal irgendwann gut, er ist jetzt Rapper."

Mal abgesehen davon, dass wir Kolle an der Stelle gar nicht absprechen wollen, dass er Mert und dessen Musik tatsächlich feiert, zeigt ein Blick auf die Labelverhältnisse der beiden Rapper, dass es taktisch ziemlich unklug für den Düsseldorfer wäre, sich negativ in Richtung Mert zu äußern: Nachdem Kolle und Selfmade 2016 getrennte Wege gingen, gründete Kolle Alpha Music Empire, wo beispielsweise auch Seyed unter Vertrag steht. Geschäftsführer des Labels sind Amel Husic und Lennert Husmann. Und eben diese beiden sind auch Geschäftsführer von Husla Music – dem Label, bei dem Mert gesignt ist. Beide Labels sind also eng miteinander verbunden. 

Von daher dürfte es auch nicht verwunderlich sein, dass Kolle Mert bereits im September 2017, kurz bevor dieser sein Debütalbum "Kunde ist König" releaste, Props gab und erklärte: "Ich habe ihn ein paar Mal getroffen. Er ist meines Eindrucks nach ein guter Junge, er macht sein Ding. Ich weiß, er polarisiert sehr [...]. Er ist für mich von den YouTubern der einzige, wo ich mir den Rap geben kann."

KOLLEGAH BEWERTET MERT | KOLLEGAH FEIERT MERT

KOLLEGAH BEWERTET MERT | KOLLEGAH FEIERT MERT KOLLEGAH BEWERTET MERT | KOLLEGAH FEIERT MERT Folgt Kollegah: http://www.facebook.com/kollegah http://www.instagram.com/kollegahderbossofficial


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!