Währenddessen, irgendwo in China: Windmill in der Pfütze [Video]

Irgendwo in China fällt kein Sack Reis um. Stattdessen werden Breakdance-Moves gemacht, ohne einen F*ck zu geben: Dieser namentlich unbekannte Dude macht einfach Windmills im Wasser.

Dazu feiern zwei Zuschauer, als wären sie Teil eines Street Fighter-Levels. Die mystische Musik will zwar nicht so recht zum Geschehen passen, macht das absurde Shanghaiist-Video aber perfekt:

Shanghaiist

The village's splashiest dancer.

Tanz

Alles zum Thema Tanz bei Hiphop.de -

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Graffiti in China: Tues, Memos & Mesh mit Wänden und Tags

Graffiti in China: Tues, Memos & Mesh mit Wänden und Tags

Von David Molke am 07.06.2018 - 18:44

China hat selbstverständlich auch eine Graffiti-Szene, aufgrund der Social-Media-Einschränkungen kriegen wir davon hierzulande aber kaum was mit. Tues, Memos & Mesh tragen ihren Teil dazu bei und haben auch noch drumherum jede Menge Einndrücke festgehalten. Witzige Edits gibt es obendrauf.

Graffiti

Alles zum Thema Graffiti bei Hiphop.de -

Graffiti von Brasilien bis Athen: 5 Instagram-Accounts, denen du folgen musst

Graffiti ist unverzichtbarer Bestandteil des Hiphops. Doch auch über Hiphop hinaus beeinflusst Graffiti verschiedene andere kulturelle Bereiche. Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, der wird mit Graffiti konfrontiert werden. Ob an Autobahnen, in Clubtoiletten, an Häuserwänden, Eingangstüren, Garagentoren, Stromkästen, Pfeilern oder auf Zügen: Nahezu überall sind Murals, Tags oder Pieces diverser Artists der Szene zu finden.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)