Das brasilianische Model Alessandra Mendes erhält vom Playboy eine Abfindung in Höhe von 62.500 Dollar. Xatar soll ihr 2009 in der Playboy Mansion die Nase gebrochen haben. 

2009 wurden Xatar , Sido und Harris v on einem Getränkehersteller in die Playboy Mansion in Los Angeles eingeladen . Dort soll Xatar ein Getränk über das Kleid von Alessandra Mendes geschüttet haben, woraufhin er sich vergeblich entschuldigte. Die Frau soll ihn beschimpft und ins Gesicht geschlagen haben. Xatar habe sie daraufhin ebenfalls geschlagen, wobei die Frau einen Nasenbeinbruch erlitten habe. Xatar wurde festgenommen und kam nur durch die Zahlung einer Kaution von 50.000 Dollar wieder auf freien Fuß .

Alessandra Mendes forderte daraufhin Schadensersatz und Schmerzensgeld von Xatar und dem Veranstalter.

Der Playboy und der Veranstalter des Abends, die Privileg Agency , zahlen Alessandra Mendes laut tmz.com nun eine Abfindung in Höhe von 62.500 Dollar. Der Playboy erklärte, man wolle endlich Frieden.

Momentan sitzt Xatar eine Strafe von acht Jahren aufgrund der Beteiligung an einem Goldraub ab .

Anfang des Jahres war der Juice eine Ankündigung eines neuen Albums von Xatar zu entnehmen. Das Release soll den Namen Re-asozialisiert tragen .

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Xatar-Anruf aus dem Knast: Wie Choukris Kontakt zum AON-Boss entstand

Xatar-Anruf aus dem Knast: Wie Choukris Kontakt zum AON-Boss entstand

Von Marcel Schmitz am 01.02.2021 - 18:35

Choukri ist Künstler durch und durch. Er hat als DJ angefangen, kam dann zum Produzieren und dadurch auch ans Mic. Unter dem Alias BRUDA macht er R&B/Hiphop und als HichamElBenz3 war er auch schon mit Rebell Comedy unterwegs. Neben seinem Produzentenduo ChampionsLeak hat er als Choukri schon für diverse Rapper produziert, von Farid Bang bis hin zu SSIO und Xatar. Wie der Kontakt zu Xatar entstanden ist, erklärt Choukri in unserem aktuellen Interview mit Luke. Hier gibts den Ausschnitt dazu.


Xatar-Anruf aus dem Knast: Wie Choukris Kontakt zum AON-Boss entstand

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!