US-Rapstars vs. Natur: Trailer zu "Chillin Island" online

Young Thug, Gunna, Lil Yachty und einige weitere US-Rap-Stars sind ab dem 17. Dezember in einer neuen HBO-Produktion zu sehen. Bei "Chillin Island" haben sie nicht weniger vor als "unbekannte Wahrheiten aus dem Traumzustand der gemeinsamen menschlichen Existenz zu enthüllen“. Was das genau bedeuten soll, zeigt nun ein erster Trailer.

Young Thug, Killer Mike & mehr im Trailer zu "Chillin Island"

In "Chillin Island" treffen bekannte US-Rapper*innen wie Young Thug (jetzt auf Apple Music streamen), Gunna, Killer Mike, Lil Tecca oder Coi Leray auf exotische Locations. Laut der Beschreibung auf YouTube dreht es sich um die Kommunikation mit der Natur, mit anderen und mit sich selbst. Das Format geht auf eine Web-Serie von Alec Reinstein, Ashok Kondabolu und Aleksey Weintraub zurück. Alle drei stehen auch bei der Neuauflage als Hosts vor der Kamera. "Chillin Island" umfasst zunächst sechs Episoden. Nina Rosenstein (Vizepräsidentin Programmbereich HBO) gibt sich in einem Statement überzeugt von der Show, die sie als "skurril, respektlos und manchmal tiefgründig" beschreibt.

"In den letzten Jahren gab es eine Explosion von wirklich erfinderischem Fernsehen, aber nichts kann dich auf 'Chillin Island' vorbereiten."

Nicht im Trailer zu sehen, ist Rosalía. Doch auch die spanische Künstlerin soll Deadline zufolge in der Sendung auftauchen. Was passiert, wenn Rapstars auf die ungezügelte Natur treffen, kannst du hier im Trailer checken:

Genre

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de