US-Newcomer Ohtrapstar verstirbt im Alter von 23 Jahren

 

Der US-Newcomer Ohtrapstar ist am gestrigen Tage verstorben. Das berichtet die amerikanische The Sun. Laut Bekanntgabe des Miami Police Department soll der "Choppa"-Künstler in einem tödlichen Autounfall verwickelt gewesen sein. So sei er einer von drei Passagieren in einem Auto gewesen, das nach Geschwindigkeitsüberschreitung in ein Haus gekracht ist. Das Auto soll beim Crash umgestürzt sein. 

Ohtrapstar verstirbt nach Autounfall

Ohtrapstar war scheinbar der Cousin von Lil Pump und Lil Ominous, welcher sich in einem emotionalen Instagram-Post von seinem "little bro" verabschiedet. 

Er schreibt darüber, wie er und Ohtrapstar sich voneinander distanziert hatten, weil sie viele Dinge unterschiedlich sahen. Trotzdem hatte er immer geplant, seinem Cousin zu vergeben, sobald die Zeit reif wäre. Nun sei er weg und er könne ihm nicht mehr sagen, dass er seine Entschuldigung annehme.

"I love you, little bro. I’m sorry I couldn’t be there for you"

Auch seine Fans nutzen Social Media, um ihre Trauer zu bekunden. Viele verabschieden sich über Twitter und Instagram von dem Künstler und drücken ihr Beileid aus. 

Ohtrapstar war ein junger Künstler, der mit seinem Track "Choppa" den ersten großen Erfolg feiern durfte. Der Artist war aktiv auf SoundCloud und teilte seine Musik regelmäßig auf Social Media.

Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de