Unfassbar: Rapper schießt sich für Musikvideo selbst ins Gesicht

"Manche Rapper machen für Promo echt alles", liest man nicht selten von Fans im deutschen Rapgame. Wohl nie hat dieser Kommentar besser gepasst als bei der Aktion, die der US-Rapper Kasper Knight aka Kasper Tha Phantom kürzlich auf Facebook brachte.

Dort schoss er sich vor laufender Kamera ins Gesicht. Genauer gesagt in die Wange. Die Szene sei angeblich für ein neues Musikvideo gedacht. Allerdings habe sich laut Kasper kein Kameramann gefunden, der die Szene hätte filmen wollen. Wie verwunderlich.

Bezüglich der Schmerzen gibt Kasper Knight sich cool. Er sei schon öfter angeschossen worden und in Relation zu den bisherigen Vorfällen sei seine Selbstverstümmelung eher harmlos: "I've been shot a couple times before and this was like a 4 out of 10 on the pain scale after the initial impact."

Auf der Dummheitsskala hat er ohne Probleme eine 10 von 10 abgeräumt. Sein Plan ging allerdings auf: Knapp 1,2 Millionen Aufrufe sammelte das Video bereits und Kasper nutzte seinen Hype für Promo bei Facebook. Im Übrigen sei es ihm vollkommen egal, was seine Freunde und seine Familie von der Aktion hielten. "Now, anyway, to all my friends and family who boo hoo about this shit, deal with it. I don't give a fuck whether you want me to live or not unless you are paying me MONEY", so Kasper.

Neben zahlreichem Spott gab es in den Kommentaren auch Diskussionen darüber, ob das Video echt sei. Auftretende Schusspulver-Wolken und ein später online gestelltes Video von Kasper Knight sprechen jedoch gegen einen Fake. Fraglich ist nur, was mit der Kugel passiert ist. Ihr Austritt ist im Video nicht zu sehen.

Offenbar muss das Waffengesetz in den USA nicht nur endlich geändert werden, um die Bürger vor Idioten zu schützen, sondern auch die Idioten vor sich selbst.

Kasper Knight - Plot twist: I shot myself in the face.... | Facebook

Plot twist: I shot myself in the face. Synopsis: I actually wanted to put this in a music video/ but no cameraman wanted to film it. So I did it myself...

Facebook

People keep asking about the wound. Here. I'm not much of a speaker.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

er sagte doch er hat die kugel verschluckt

opfa.

Richtig hängengeblieben... Mal ne blöde Frage, aber was glaubt ihr, wie alt der Durchschnittsbesucher von Hiphop.de ist? Findet ihr es wirklich vertretbar, einem absolut irrelevanten Rapper für so eine Aktion eine Plattform zu bieten? Unabhängig von eurem Artikel, der die ganze Aktion schlecht redet?

Manchmal ist gar keine Berichterstattung besser, als kritisierende Berichterstattung....

Naja, nach der Aktion wird das mit der Karierre vermutlich nix mehr. Wer unterstützt sowas schon freiwillig?

Ich halte es übrigens für unwahrscheinlich, dass er die Kugel tatsächlich verschluckt hat. Ich kenne mich da zwar nicht aus, aber ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass die Kugel beim durchdringen der Backe so sehr abgebremst wird, dass sie sich so ohne weiteres verschlucken lässt.

Danke übrigens, dass ich mir jetzt über so einen Rotz Gedanken mache... Bitte in Zukunft auf so einen Schwachsinn verzichten - schon alleine um der Dummheit des Menschen keine Plattform zu geben.

Hätte er mal ne 9mm / 38er genommen, keine 22er. Dann wäre das Projektil durch beide Backen und das Fenster gegangen. 22er eignet sich um Ratten und lästiges Kleinvieh im Stall auf 10m zu schießen. Das Projektil ist von der Größe her mit einer Softairkugel und die Energie mit einem Luftgewehr zu vergleichen. Die Verletzung ist ein übergroßes Piercing, nichts ernstes. Wäre doch cool, wenn er sich da etwas Ghetto Bling durch fädeln würde ;-D.

Album wird gekauft. Der Typ ist ein richtiger Gangsta. Auch voll dope wie er das Blut über sein Gesicht verschmiert. Wünschte ich wär auch mal so mutig. Ganz kr***** Vorbild, echt jetzt!

Richtiger Lappen.
Wenn er Eindruck schinden will soll er das mit nem Raketenwerfer machen!

Ich mag wie ihr ihm eine Plattform bietet - die Intention seiner Selbstverstümmelung also legitimiert, seinen Plan aufgehen lassend - und euch im gleichen Atemzug wertend davon distanziert, dass er sowas dummes öffentlich "für Promo" macht.

JA WEIL ES FUNKTIONIERT, IHR TUMORE AN DER KULTUR

viel spass mit ner bleivergiftung depp du
#wedercranknochcool
einfach nur behindert

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Schote – Schuss (Snippet) [Video]

Schote – Schuss (Snippet) [Video]

Von Marc Schleichert am 04.04.2017 - 17:04

Schote veröffentlicht ein rund zweiminütiges Videosnippet zu seinem kürzlich erschienenen Album Schuss.


Schote - Schuss [Album-Videosnippet]

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)