Ufo361: Wie der Kontakt zu Fler und Haftbefehl entstand

Ufo361 ist aktuell in aller Munde und genießt einen großen Support aus der Deutschrapszene. Darunter befinden sich Fler sowie die Azzlackz rund um Haftbefehl. In der neuesten #waslos-Augabe erklärt Ufo, wie es zu den verschiedenen Kontakten kam.

Nach seinem Hit Ich bin ein Berliner habe Ufo sich etwas gewundert, dass er vorwiegend Support aus anderen Städten bekommen habe. Fler sei der erste Berliner gewesen, der den Track postete. Auf Grund von Flers Trapvorliebe stimme die Chemie, weshalb man telefoniert, sich getroffen habe und im Kontakt stehe.

Nachdem Fler im letzten Jahr bei TV Strassensound sogar äußerte, dass er Ufo gerne unter Vertrag genommen hätte, kündigte er gestern einen Remix mit ihm zu Unterwegs an. Die Kombi scheint zu passen!

Dass Ufo361 sich gut mit den Azzlackz versteht, sollte spätestens seit seinem Feature auf Haftbefehls Mixtape Unzensiert klar sein. Zudem erschien am Sonntag die Videosingle BLNFFM mit Celo & Abdi. Hier sei der Kontakt laut Ufo über ihren gemeinsamen Manager Erfan Bolourchi entstanden. Haftbefehls viel verwendete Trap-Elemente hätten das Übrige getan.

Ab Minute 12:32 spricht Ufo361 über Fler, ab Minute 22:36 geht's um Haftbefehl:

Bestelle dir Ufos kommendes Mixtape Ich bin ein Berliner jetzt vor:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

endlich ein remix in Deutschland.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Ufo361 & Ezhel bringen Kollaboalbum "Lights Out"

Ufo361 & Ezhel bringen Kollaboalbum "Lights Out"

Von Michael Rubach am 11.10.2019 - 14:46

Ufo361 und Ezhel sind nicht nur einfach "Kral" ("König"), wie sie in ihrer ersten gemeinsamen Single behaupten. Sie bilden außerdem ein Team für ein Kollaboalbum. Wer das Musikvideo zu "Wir sind Kral" bis zum Ende geschaut hat, bekam den Titel der Platte und das Veröffentlichungsdatum mitgeteilt. Hier ab Minute 2:29:

Wir sind Kral - Ezhel & Ufo361

Listen to „Wir sind Kral": https://lnk.to/WirSindKral Ezhel Instagram: https://www.instagram.com/ezhel06/ Ufo361 Instagram: https://www.instagram.com/ufo361/ Text: Ezhel, Ufo361 Music: The Cratez, DJ Artz, Sonus030, Bugy Mix & Master: Lex Barkey Artwork: Mac Duke Head of Production: Golo Franz Director: Ufuk Bayraktar DOP, Edit & Grading: Mac Duke 1st AC: Greezy

"Lights Out" von Ufo361 & Ezhel kommt noch 2019

Am 15. November soll das deutsch-türkische Gemeinschaftswerk erscheinen. Ufo kündigt die Platte in seinem Part bereits mit einer Line an:

"Dicka, mein erstes Kollabo mit Ezhel (ja) / Ja, so viel Drip, meine Diamonds sind clean (clean)"

Ezhel ist spätestens seit seinem Track "Geceler" und dem Album "Müptezhel" ein Superstar in der Türkei. Seine Popularität nutzt er auch, um auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam zu machen. So stellte er kürzlich den Song "Olay" online, in dem er offen die Regierung kritisiert und sich so dem Protest vieler anderer türkischer Rapper anschloss.

18 türkische Musiker verbünden sich mit Posse-Track gegen Erdogan

Häufig wird Rappern vorgeworfen, ihre Kunst sei unpolitisch und es gehe in den Songs nur um Drogen, Gewalt und Bling Bling. Der türkische Sänger Şanışer und 17 Rapper*innen und Sänger*innen beweisen mit dem Song „Susamam" („Ich kann nicht schweigen") das Gegenteil. Die Künstler*innen schießen mutig auf einem am 5.

Ob Ufo auf der Kollaboplatte ausschließlich auf Deutsch rappt, wird die sich zeigen. Zusammen zieren Ufo und Ezhel übrigens das aktuelle Cover der türkischen Variante der Modus Mio-Playlist:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)