Ufo361 & Ezhel bringen Kollaboalbum "Lights Out"

Ufo361 und Ezhel sind nicht nur einfach "Kral" ("König"), wie sie in ihrer ersten gemeinsamen Single behaupten. Sie bilden außerdem ein Team für ein Kollaboalbum. Wer das Musikvideo zu "Wir sind Kral" bis zum Ende geschaut hat, bekam den Titel der Platte und das Veröffentlichungsdatum mitgeteilt. Hier ab Minute 2:29:

Wir sind Kral - Ezhel & Ufo361

Listen to „Wir sind Kral": https://lnk.to/WirSindKral Ezhel Instagram: https://www.instagram.com/ezhel06/ Ufo361 Instagram: https://www.instagram.com/ufo361/ Text: Ezhel, Ufo361 Music: The Cratez, DJ Artz, Sonus030, Bugy Mix & Master: Lex Barkey Artwork: Mac Duke Head of Production: Golo Franz Director: Ufuk Bayraktar DOP, Edit & Grading: Mac Duke 1st AC: Greezy

"Lights Out" von Ufo361 & Ezhel kommt noch 2019

Am 15. November soll das deutsch-türkische Gemeinschaftswerk erscheinen. Ufo kündigt die Platte in seinem Part bereits mit einer Line an:

"Dicka, mein erstes Kollabo mit Ezhel (ja) / Ja, so viel Drip, meine Diamonds sind clean (clean)"

Ezhel ist spätestens seit seinem Track "Geceler" und dem Album "Müptezhel" ein Superstar in der Türkei. Seine Popularität nutzt er auch, um auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam zu machen. So stellte er kürzlich den Song "Olay" online, in dem er offen die Regierung kritisiert und sich so dem Protest vieler anderer türkischer Rapper anschloss.

18 türkische Musiker verbünden sich mit Posse-Track gegen Erdogan

Häufig wird Rappern vorgeworfen, ihre Kunst sei unpolitisch und es gehe in den Songs nur um Drogen, Gewalt und Bling Bling. Der türkische Sänger Şanışer und 17 Rapper*innen und Sänger*innen beweisen mit dem Song „Susamam" („Ich kann nicht schweigen") das Gegenteil. Die Künstler*innen schießen mutig auf einem am 5.

Ob Ufo auf der Kollaboplatte ausschließlich auf Deutsch rappt, wird sich zeigen. Zusammen zieren Ufo und Ezhel übrigens das aktuelle Cover der türkischen Variante der Modus Mio-Playlist:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Juju, Kontra K, Capital Bra & mehr für 1LIVE Krone nominert

Juju, Kontra K, Capital Bra & mehr für 1LIVE Krone nominert

Von Clark Senger am 14.11.2020 - 16:41

Es geht mit großen Schritten auf das Jahresende zu und das bedeutet nicht nur, dass die Hiphop.de Awards 2020 vor der Tür stehen. Die Kollegen von 1LIVE verleihen wie jedes Jahr die 1LIVE Krone, um Künstler*innen zu ehren, die dieses Jahr eine wichtige Rolle gespielt haben. Längst ist Rap ein fester Bestandteil der Preisverleihung geworden und auch dieses Jahr könnten Rapper*innen wieder Preise mit nach Hause nehmen.

Apache 207, Capital Bra & Juju nominiert für 1LIVE Krone

In insgesamt neun Kategorien werden Preise vergeben, über zwei davon trifft die 1LIVE-Redaktion die Entscheidung. Für die übrigen sieben kann auf der Website der Krone abgestimmt werden. In der Hiphop-Kategorie stehen die folgenden Acts zur Auswahl.

  • Apache 207
  • Capital Bra
  • Juju
  • Kitschkrieg
  • Kontra K
  • Ufo361

Außerdem haben Juju sowie Loredana die Chance, als "Beste Künstlerin" zu gewinnen. Für Juju reichten drei Neuerscheinungen 2020 für die Nominierung, darunter die Solo-Single "Vertrau mir", "Kein Wort" mit Loredana sowie "2012" mit Bausa. In der Kategorie stehen die beiden neben Lea zur Wahl, die Capi- und Samra-Fans von den Songs "110" oder "7 Stunden" kennen könnten. Drei Acts aus dem Rapkosmos finden sich auch in der Newcomer-Kategorie: Kynda Gray, Céline sowie Majan könnten hier einen Preis bekommen, wenn sie sich im Publikumsvoting gegen Zoe Wees und die Band Provinz durchsetzen. Gevotet wird bis zum 18. November um 12 Uhr.

1LIVE

...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!