Über "4 Blocks" und Gzuz: Veysel und Kida Khodr Ramadan im Talk bei "Late Night Berlin"

Am gestrigen Abend waren Veysel und Kida Khodr Ramadan anlässlich der bevorstehenden zweiten Staffel von "4 Blocks" bei "Late Night Berlin" zu Gast.

Dabei sorgte das Duo für einen unterhaltsamen Auftritt in der Show von Klaas Heufer-Umlauf. Der bekam unter anderem ernste Worte von Ramdan und Veysel zu hören –allerdings nur für einen Einspieler, der anlässlich von Klaas' Witzen über arabische Clans entstand.

Positive Clan-Witze: Klaas' plötzlicher Sinneswandel | Stand Up | Late Night Berlin | ProSieben

Hunde sind dümmer als gedacht und das Ordnungsamt schließt Sexpuppen-Hotel; trotzdem reden alle über das Wetter. Und warum Klaas plötzlich seine Meinung zum Thema Clans ändert seht ihr hier.

Im Studio wurde sich über "4 Blocks" sowie Gzuz unterhalten, der in der zweiten Staffel eine Nebenrolle hat. Außerdem gab Ramadan preis, dass vor allem jüngere Fans nicht immer zwischen Fiktion der Serie und Reallife unterscheiden können. Anschließend schlüpften Veysel und Ramdan für das amüsante Spiel "Habibi und Tina" in ungewohnte Rollen. Wohl noch nie zuvor wurden Kindergeschichten derart aggressiv vorgetragen. "Habibi und Tina" kannst du hier separat sehen.

Immer automatisch die neusten Artikel zu Veysel bekommen! Abonniere jetzt unseren kostenlosen täglichen Deutschrap-Newsletter!

Check hier die ganze Folge "Late Night Berlin" ab. Veysel und Kida Khodr Ramdan sind ab Minute 21:00 am Start:

Mehr Infos und unser brandneues Quiz über "4 Blocks" gibt's hier:

Bist du bereit für die zweite Staffel von "4 Blocks"? Teste jetzt dein Wissen!

Nicht mehr lange und es gibt neue Moves des Hamady-Clans zu bestaunen. Bevor es am 11. Oktober mit dem Beginn der zweiten Staffel in die Welt des organisierten Verbrechens zurückgeht, wollen wir euer Vorwissen checken ...

4 Blocks

Alles zum Thema 4 Blocks bei Hiphop.de -

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Was ist eine H*e?": Shirin David beantwortet Kinderfragen

"Was ist eine H*e?": Shirin David beantwortet Kinderfragen

Von Renée Diehl am 14.04.2021 - 18:00

Mit Shirin David sitzt nun die erste Frau auf dem heißen Stuhl des Formats "Kinder fragen Rapper" im Rahmen der TV-Show "Late Night Berlin". Ging es bei den Fragen der Nachwuchsreporter Pauline und Romeo bisher eher um Drogen und fragwürdige Lines ihrer männlichen Kollegen, so geht es bei Shirin eher um den Körperkult innerhalb ihrer Musik.

Shirin David erklärt die Begriffe "Bubble B*tt" und "H*e"

Der Einstieg in das Gespräch sitzt: Paulines erste Interviewfrage lautet nämlich "Was ist eine H*e?". Im Gegensatz zu den Rappern, die bisher von den beiden Kids interviewt wurden, nimmt sich Shirin der Frage recht souverän an und hat eine gute Erklärung für den Ausdruck:

"Das sind meistens Frauen, die sehr selbstbestimmt leben. Also in irgendeine Richtung. Und wir als Frauen, die zum Beispiel H*e genannt werden, nehmen uns den Begriff zurück und machen daraus etwas Positives. Also: 'H*es Up, Gs Down'. Die ganzen Gangster, die auf heftig machen, sollen sich jetzt mal hinsetzen und jetzt sind wir dran."  

Woher genau sich Frauen diesen Begriff nun zurücknehmen, lässt sie dabei allerdings offen. Danach schauen die beiden Romeo und Pauline, die Shirin in einer Insta-Story übrigens als die wahrscheinlich einzigen Journalisten, die sie vollauf respektiert, bezeichnet, gemeinsam mit der Rapperin ihr Musikvideo zu "H*es Up, Gs Down". Der Clip scheint ihr dann doch etwas unangenehm zu sein und sie schaut peinlich berührt zu Boden. Damit aber nicht genug: Es folgt die Frage von Romeo, was eigentlich ein "Bubble B*tt" sei. "Das ist einfach ein sehr großer Po", erklärt Shirin daraufhin.

Deutschrap kindgerecht erklären: Auch Sido und Celo & Abdi scheiterten 

Vor Shirin David waren bereits einige Deutschrap-Größen bei "Kinder fragen Rapper" zu Gast. Celo & Abdi rutschte dabei unter anderem das Wort "Sharmuta" raus, während Sido die Hook seines "Ar****icksongs" sang. Daran sieht man: Deutschrap ist nicht unbedingt etwas für Kinder. Umso lustiger ist es allerdings, wenn Romeo und Pauline die Rapper damit konfrontieren.

"Schämst du dich?": Yung Hurn beantwortet Kinderfragen

Von Renée Diehl am 10.03.2021 - 12:16 Erneut schlägt die TV-Show "Late Night Berlin" mit ihrem Format "Kinder fragen Rapper" zu und beschert uns, irgendwo zwischen Beefs und Releases, mal wieder ein Schmunzeln.

Sido singt "Ars***icksong"-Hook für Kids bei "Late Night Berlin"

Erneut schlägt die TV-Show "Late Night Berlin" mit ihrem Format "Kinder fragen Rapper" zu und beschert uns, irgendwo zwischen Beefs und Releases, mal wieder ein Schmunzeln. Nachdem bereits Rapper wie Dardan, Bozza, Capital Bra, Veysel und zuletzt Celo & Abdi bei den Nachwuchs-Journalisten Romeo und Pauline zu Gast waren, ist diesmal Sido an der Reihe, den beiden Frage und Antwort zu stehen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)