Trendcharts: Platzierungen von Sa4, Bausa & Timeless bekannt

Wie an jedem Mittwoch gingen heute die Midweek-Charts online. Sowohl in Sachen Album als auch Singles gibt es Deutschrap-Neueinsteiger.

Sa4 peilt mit seinem Debütalbum Neue deutsche Quelle eine starke Platzierung an. Er steht in den Trends auf Platz zwei und muss sich bisher nur Taylor Swift geschlagen geben. Ebenfalls noch Chancen auf die Top 10 hat Timeless mit seinem neuen Werk Schwarzer Kater (#11).

In den Single-Midweek-Charts ist Sa4 zweimal vertreten. Mit 187 Allstars 2017 ist die ganze Bande auf Rang 16 zu finden. Rush Hour aus Neue deutsche Quelle liegt auf der #61. Derweil platziert sich der neue Song Erdbeerwoche von KC Rebell, Summer Cem und Newcomer Elias auf Rang 57.

Ungeschlagen scheint Bausa zu bleiben. Er peilt mit Was du Liebe nennst die sechste Woche hintereinander auf dem Spitzenplatz an.

Die endgültigen Platzierungen kommen am Freitag online.

Check hier die Midweek-Charts aus und gib deine Meinung zu Sa4s Album ab:

Midweek Album Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Album Top 100 mit Musikvideos und mehr

Midweek Single Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Single Top 100 mit Musikvideos und mehr

Umfrage: Was hältst vom neuen Sa4-Album "Neue deutsche Quelle"?

Nach jahrelangem Warten war es am Freitag so weit: Sa4 hat sein Debütalbum Neue deutsche Quelle auf den Markt gebracht...

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Sa4 beste Leben

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Trotz Disses: Monet192 schreibt mit Farid Bang

Trotz Disses: Monet192 schreibt mit Farid Bang

Von Till Hesterbrink am 07.09.2021 - 12:12

Farid Bang zeigte sich auf seinem neusten Album "Asozialer Marokkaner" angriffslustig wie eh und je. Ein für ihn besonders beliebtes Ziel war Rapper Monet192, der auf mehreren Texten Zeilen einstecken musste. Jetzt veröffentlichte der "Four Seasons"-Rapper einen Chatverlauf zwischen ihm und dem Banger-Oberhaupt.

Monet192 & Farid Bang schreiben über Instagram

Monet postete auf Instagram eine Story, in welcher ein Gespräch zwischen ihm und Farid zu sehen ist. Dabei reagierte Monet mit einem Lachsmiley auf eine Story von Farid Bang (jetzt auf Apple Music streamen), in der dieser sich mit einem kleinen Seitenhieb über Monet lustig machte. Dort ist ein Bild von Monet zu sehen, der vorsichtig durch eine leicht geöffnete Tür schaut, welches der Bagner mit "Ist der Farid schon weg?" betietelte.

Farid zeigte sich scheinbar erfreut darüber, dass Monet das Ganze mit Humor nahm und versicherte, dass es auch für ihn nur Spaß sei. Monet antwortete daraufhin, dass alles cool sei und er es auch witzig fände. Zum Ende wünschten sich beide gegenseitig Erfolg.


Foto:

Screenshot - Instagram Story (instagram.com/monet192)

Bereits im Interview mit Steph von 16Bars erklärte Farid, warum er unter anderem Monet und badmomzjay disse. Für ihn sei das einfach sportlich, weil er mit der Musik dieser Artists nichts anfangen könne. Ein wirkliches Problem mit ihnen habe er aber nicht. Er fügte an, dass er zwar nicht glaube, dass einer der Ghostwriter Lust hätte, ihn zu dissen, er sich darüber aber sogar freuen würde.

Hier könnt ihr euch unser Interview mit Monet192 reinziehen:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!