Travis Scott wird mit Auszeichnungen überhäuft

 

Konzerte von Travis Scott sind Ereignisse. Aber auch ohne das Live-Geschäft läuft es für den US-Rapper aus Houston.

Mit einem Blick auf die Datenbank der RIAA (Recording Industry Association of America) wird deutlich, dass Travis dreifach Platin gegangen ist. Und das am selben Tag. Sein Debütalbum Rodeo, das Nachfolgewerk Birds In The Trap Sing McKnight und die Single Pick Up The Phone mit Young Thug und Quavo wurden mehr als eine Million Mal verkauft.

Kein Grund für den Rapper, sich auszuruhen. Neue Projekte sind bereits in Planung. Es könnte sich dabei um ein Kollaboalbum mit Quavo von den Migos handeln. So spekuliert zumindest Complex. Vielleicht kommt auch das Album Astroworld dem Ganzen zuvor. Das ist zumindest für 2017 angekündigt.

Aktuellen Output zusammen mit 2 Chainz kannst du hier hören:

2 Chainz ft. Travis Scott - 4 AM [Audio]

4 AM, an album by 2 Chainz on Spotify Am 16. Juni soll uns 2 Chainz' neues Album Pretty Girls Like Trap Music erreichen. Auf der Platte sollen unter anderem Drake, Pharrell, Gucci Mane, Nicki Minaj, Trey Songz und zahlreiche andere Hochkräter vertreten sein. Die Kollabo mit einem von ihnen wird uns vorab schon serviert.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de