Travis Scott scheint einen Blockbuster zu planen

Travis Scott entdeckt die Filmwelt für sich: Das Multitalent möchte sich nach diversen Projekten außerhalb der Musik nun scheinbar auch an der Filmindustrie probieren. Das ist zumindest dem neuen Deal zwischen "Cactus Jack Films" und der Produktionsfirma A24 Films zu entnehmen. Diese ist unter anderem für Filme wie Hereditary, Moonlight oder Midsommar bekannt. 

A24 Films x Cactus Jack: Travis Scott zeigt eigenes Film-Skript 

Angeteast hat Travis Scott (jetzt auf Apple Music streamen) das ganze über ein Foto von seinem scheinbar ersten Skript, das wahrscheinlich den Titel "Utopia" trägt – genau wie sein kommendes Album. So ganz klar ist der Titel aber nicht, da abgesehen von den letzten beiden Buchstaben alles zensiert ist. Gerüchten zufolge soll sein mysteriöses Skript und das damit zusammenhängende Projekt Teil des Album-Releases sein. 

Unter seinen Post schreibt der Künstler, dass das Leben ein Film sei, genau wie sein nächstes Album. Dann lässt er noch wissen, dass er gemeinsam mit seinem neuen Kollaborateur in Zukunft "tollen" Content rausbringen werde. Nicht nur in Form von Filmen, sondern auch durch andere Darstellungen. Das vorliegende Skript sei dabei erst der Anfang. 

Damit führt Travis Scott sein Faible für kreative Herausforderungen fort. Angefangen bei Mode bis hin zu Burger-Menüs hat er mit seinem "Cactus Jack"-Team schon einiges an erfolgreichen Projekten gestartet.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de