Traurige Nachricht: Deutschrap-Pionier verstorben

Eine traurige Nachricht, insbesondere für alle Oldschooler. Wie über Facebook bekannt wurde, ist am gestrigen Mittwoch Tonio Neuhaus alias Skinny T verstorben.

Neuhaus war bereits Ende der 1980er am Start und rief in Bielefeld mit Wally B die Gruppierung N-Factor ins Leben. Rosy Rose, Xanu und MC Pacman stießen später dazu. "Obwohl Tonio`s Band eher einen Crossover-Sound hatten, gehören N-Factor defintiv zu den Pionieren der deutschen Hip Hop/Rap-Szene", schreibt Detlef Rick aka Rick Ski.

N-Factor rappten zwar englischsprachig, doch gelten trotz dessen als eine der ersten relevanten Gruppen in Rap-Deutschland.

Später war Tonio Neuhaus unter anderem als Tourmanager für Ferris MC, Die Fantastischen Vier und Curse tätig.

Mit persönlichen Worten schließt Rick Ski die traurige Mitteilung ab: "Ich habe Tonio als einen freundlichen, bescheidenen und sehr kreativen Menschen in Erinnerung. Ein saucooler Typ einfach. Mein tiefstes Beileid an seine Familie und die Menschen aus seinem engerem Umfeld. Wir werden dich vermissen!"

Auch wir sind in Gedanken bei Tonios Familie und Angehörigen. Ruhe in Frieden.

Detlef Rick - Ruhe in Frieden, Tonio! :( Leider musste ich... | Facebook

Ruhe in Frieden, Tonio! :( Leider musste ich erfahren, das unser Hip Hop Kollege, Freund und Weggefährte Tonio Neuhaus gestern verstorben ist. Tonio aka...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Wie alt war er denn ?

56

Auch schon wieder dümmlicher Beitrag "traurige Nachricht". Rofl. Ich wette Jonas hatte noch nie von dem gehört, wie 99,9 % der Raphörer (ich eingeschlossen).

Dein Kommentar spricht für sich.
Und offenbar kõnnen Jonas und Du nicht rechnen, sonst wūsstest Du daß ihr beiden nicht "99,9%" der Raphörer ausmacht.
Hört mal weiter Eure Bravo Hits, und nennt es weiterhin "Rap", Du ******.
Als N-Factor unterwegs waren, hast Du sicherlich noch die Teletubies geschaut.

Ich habe hier gar nichts ausgerechnet.

Hey, Jonas,
sehe grad, der Bericht ist ja von Dir.
Also, sorry, damit bist Du natürlich ausgenommen.
Ein sehr schöner Bericht, und schön daß das mal erwähnt wurde. :-)
Meine Kritik gilt also nur den 'einem Typen dort'.
Nichts für Ungut.
LG

Danke dir. War nur etwas verdutzt. Alles gut :-) LG zurück!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Digital Undergrounds Shock G ist tot
Tod

Digital Undergrounds Shock G ist tot

Von Michael Rubach am 23.04.2021 - 09:57

Die Hiphop-Welt muss einen weiteren Verlust verkraften: Shock G von Digital Underground ist im Alter von 57 Jahren verstorben. Über die Todesursache wurde zunächst nichts bekannt. Digital Underground-Mitbegründer Chopmaster J hat die Nachricht via Instagram bestätigt.

Digital Underground ebnete den Weg für 2Pac

Digital Underground wurde Ende der Achtziger gegründet. Mit "The Humpty Dance" gelang der Gruppe 1990 ihr größter Hit. Der Track stieg in den Billboard Charts bis auf Platz #11 . Das dazugehörige Album "Sex Packets" konnte den Platinstatus erreichen.

Die Formation spielte in der Karriere von 2Pac zudem eine entscheidende Rolle. Die Rap-Legende unterstützte Digital Underground einst auf Tour – zunächst als Roadie und Backup-Tänzer. Auf der Digital Underground-Single "Same Song" trat 2Pac erstmals offiziell mit seinem Künstlernamen als Rapper in Erscheinung.

Shock G sagte bezüglich der Zeit mit 2Pac einmal gegenüber dem Rolling Stone:

"Er war vier Jahre lang mit uns bei TNT Records. Er war neun Monate mit Death Row. Also zähl die Fakten zusammen. Er hat fünf Touren mit uns gemacht, einschließlich Japan. In den drei oder vier Jahren, in denen er bei uns war, haben wir viel getourt und viel zusammen im Tourbus gelebt, und so kennen wir den Mann."

US-Szene trauert um Shock G

Jay-Z Producer Young Guru weist in seinem Gedenkpost daraufhin, dass Shock G weitaus mehr als der lustige Charakter aus dem "The Humpty Dance"-Video war. Viele weitere Künstler wie El-P oder Statik Selektah schließen sich dem an und verabschieden sich von einem großen Musiker. Rest in Peace!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!