Trailerpark enthüllen Albumcover und verkünden neues Release Date

 

Die Jungs von Trailerpark sind nicht gerade zimperlich, was ihre Inhalte und den Konsum von Substanzen angeht. Vor allem Letzteres führt laut eigener Aussage nun zu einer Verschiebung des Albums TP4L.

Anstelle des ursprünglich anvisierten Termins am 22. September wird die Platte der vier Rapper am 20. Oktober erscheinen. So erklären sie es in einem Facebook-Statement und liefern direkt das Cover mit:

Trailerpark (Pimpulsiv, DNP, Sudden, Alligatoah)

Da die Festivals dieses Jahr sehr kräftezehrend waren und die Aftershowpartys, aufgrund diverser Substanzen, auch gern mal eine halbe Woche andauerten, müssen wir unser Album leider auf den 20.10....

Der eine Monat zusätzliche Wartzeit soll aber kein Nachteil sein. Das Mehr an Zeit scheint für bessere Songs gesorgt zu haben. Umsatztechnisch ist auch alles im Lot. Die Boxen seien nahezu ausverkauft. Es steht nicht zu befürchten, dass Armut zu dauerhaften Ausflügen in die seichte Popmusik verleitet. Glück gehabt!

Trailerpark - Armut treibt Jugendliche in die Popmusik [Video]

Endlich wieder Musik zum Mitsingen - Trailerpark sind zurück! Als ersten Vorboten für das neue Album TP4L schicken Alligatoah, Sudden, Timi und Basti eine von Tai Jason produzierte Ballade ins Rennen, die den gefährlichen Sog der Popmusik thematisiert. Cash rules. Wie immer pädagogisch wertvoll und bierernst:

Trailerpark - TP4L

Für den 20. Oktober haben Trailerpark ihr neues Album TP4L angekündigt.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de