T.I. über Jay-Z, Kanye West und Lil Wayne: "Keiner kann sich mit mir messen"

 

In der letzten Zeit gab es häufiger News über Listen der besten Rapper aller Zeiten. Zu den meist genannten Namen zählten hier unter anderem Jay-Z, Kanye West, Lil Wayne, Nas und Pusha T – und auch 50 Cent fühlte sich hier bereits außen vor gelassen. Nun gibt auch T.I. in seiner Instagram-Story sein Statement dazu ab: Er findet, er gehört an die Spitze dieser Liste und sagt, keiner von den oben genannten könne sich mit ihm messen. 

T.I. findet, er sei der beste Rapper aller Zeiten

In seiner Instagram-Story vom Sonntag lässt T.I. (jetzt auf Apple Music streamen) einen ordentlichen Rant ab, den die Hiphop-Entertainmentseite GlockTopickz via Twitter teilt. Er macht sich darüber Luft, dass er in der letzten Zeit in keinem Ranking der besten Rapper aller Zeiten vorkam – und das, obwohl er momentan nicht einmal über musikalischen Output verfügt. Das scheint er zwar auch selber zu wissen, allerdings findet er dennoch, dass er sich nicht einmal beweisen müsse, um der Beste zu sein:

"Ich muss diesen Scheiß nicht einmal wirklich rausbringen, N****. Ich zeige es dir einfach, N****. Ich nehme diesen Scheiß auf, ich besitze mein eigenes Studio, ich rappe, wann ich will, ich gehe und mache Musik, wenn mir danach ist. Ich bringe diesen Scheiß raus, nur damit ihr es hören könnt, nur damit ihr es wisst: 'Verdammt, dieser N**** ist immer noch heftig.' Ja, niemand kann sich mit mir messen."

Außerdem wolle niemand mit ihm kollaborieren, weil alle von ihm eingeschüchtert wären, so T.I.. Andere Rapper wüssten, dass niemand jemals auf einem Feature mit ihm besser gerappt hätte als er, und deshalb wolle angeblich keiner mehr mit ihm auf derselben Platte sein.

Besser als Jay-Z, Kanye West, Lil Wayne, Nas und Pusha T 

Neben dem Claim, allgemein besser zu rappen als alle anderen, nennt T.I. noch Namen von diversen US-Rapgrößen, die sich laut ihm alle nicht mit ihm messen könnten. So sagt er im Brustton der Selbstüberzeugung:

"Jay und Nas, bringt sie mir, bringt sie mir her, N****. Sie sind vielleicht die, die ihr wollt. Jay, Nas, Wayne, Ye … N****. Wen auch immer ihr wollt. Bringt sie mir. Pusha T. […] Versucht weiter, meinen Namen gottverdammt nochmal in den Kreis zu werfen, in diesen Mix. Niemand fickt mich, N****." 

Und dabei sagt er selber, die Musik sei nicht einmal seine Haupteinnahmequelle. Warum genau er also unbedingt der Beste sein möchte, bleibt auch am Ende des Rants unklar.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de