Auf ein erfolgreiches letztes Jahr, soll für den Produzenten Swizz Beatz nun ein erfolgreiches Jahr 2008 folgen. Nach den Singles It's Me Snitches und Money in the Bank , die beide dem '07er Album One Man Band Man ensprangen, gibt es auch in diesem Jahr wieder eine geballte Ladung Swizz auf die Ohren. Geplant ist unter anderem eine Kollabo mit DMX zu dessen neuer Doppel-LP Walk With Me Now, Fly With Me Later .

"Ich helfe ihm gerne aus" , so Swizz. "Ich habe ihn erst gerade mit Pharrell gehooket, für einen Gospel Joint"

Zusätzlich zur geplanten Arbeit mit X hat Swizz auch für die komplette Ruff Ryder Familie was in petto:

"Ich werde die Ruff Ryders in 2008 wieder richtig groß machen. Es wird eine Menge Ruff Ryders Shit geben. Trotzdem wird es nicht an D-Block oder Bloodline mangeln. Es stempelt nur die Marke, die den Scheiß angefangen hat. Sie lassen mich als Präsident einfach machen was ich will. Und das ist was ich machen will. Dieses Album, mit 10 Bangern. Wir versuchen Joints von [Dr.] Dre und Primo [DJ Premier] zu bekommen. Dame Grease haben wir schon. All die Original-Produzenten, alles um das Ruff Ryder Album zum authentischen Headbanger zu machen. Momentan habe ich jeden. X hat mir gerade 5 Verse geschickt. Aber glaube mir, ich akzeptiere nicht irgendeinen X Verse. Ihr werdet sehen, das ist der Real-Deal und ich werde es nicht machen wenn es nicht der Real-Deal ist."

Aber nicht nur an den Ruff Ryders will Swizz in diesem Jahr arbeiten. Er wird außerdem Tracks für Lil' Wayne s Tha Carter III , 50 Cent s Before I Self Destruct , G-Units Lock and Load und auch Fat Joe s The Elephant In The Room machen. Auch im R'n'B und Soul-Sektor mischt er mit, so sind weitere Kollabos mit Macy Gray und Usher angekündigt.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!