So klingt "Der Holland Job": Xatar & Haftbefehl mit Details zu Sound und allen Produzenten

Nachdem wir hier und da Produzenten für Der Holland Job aufschnappen konnten, verraten Haftbefehl und Xatar in der neuen Ausgabe der Juice die komplette Liste. Eins vorweg: Das Album soll im Gegensatz zum düsteren Unzensiert einen sehr hellen Sound haben.

"Selbst die nachdenklicheren Songs auf der Platte gehen nach vorne", verspricht Xatar. Das Team Die Achse, das aus Haftis Stammproduzent Bazzazian und Farhot besteht, hat dabei offenbar richtig abgeliefert. Die beiden sind auch zum Großteil für die Instrumentalisierung von Karate Andis Turbo und Samy Deluxe' Berühmte letzte Worte verantwortlich.

Außerdem habe Xatar Beats von Leuten aus der gesamten Nation rangeholt: Die Enginearz, 0,9-Mastermind Reaf, Brenk Sinatra, Tai Jason, Choukri und der (noch) relativ unbekannte Baibu sind da vertreten. Baba und Babo haben das Beste aus ihren zwei Welten unter einen Hut gebracht, um zu zeigen, wem hier die Krone gehört.

In der Deutsch Rap-Playlist, die wir gemeinsam mit Filtr zusammengestellt haben, findest du u.a. den Kollabosong Golden Brown von Haftis Tape Unzensiert. Das komplette Interview von Sascha Ehlert mit der Bonn-FFM-Connection kannst du in der Juice #175 nachlesen:

Juice Back Issues und aktuelle Ausgaben versandkostenfrei bestellen!

Juice Back Issues und aktuelle Ausgaben versandkostenfrei bestellen!

Mehr zum Coup-Album erfährst du auch bei uns:

Xatar & Haftbefehl enthüllen die gesamte Tracklist von Coup - "Der Holland Job"

Haftbefehl und Xatar releasen als Coup bald ihr Kollaboalbum Der Holland Job . Bisher wissen wir schon einige wenige Details und kennen die halbe Tracklist. Jetzt lassen die beiden Rapper die Bombe platzen und hauen die gesamte Tracklist raus. Von Bud Spencer und Terence Hill fehlt mittlerweile jede Spur, dafür klingt das ganze aber stark nach einem Konzept.

Was Haftbefehl & Xatar für ihren Coup "Der Holland Job" versprechen

Haftbefehl und Xatar haben ihren gemeinsamen Coup Der Holland Job von langer Hand geplant: Erst verschwinden sie medienwirksam aus der Talkshow von Enissa Amani: Jeder hat es mitbekommen! Was genau da bei Xatar, Haftbefehl und Enissa Amani passiert ist, kannst du dir hier durchlesen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Die sind mal wirklich ******

Dreck! Aykut ab an den Dönergrill in BH

die comments hier lassen nicht wirklich auf einen hype schliessen, jedoch werde ich dem album eine chance geben.

www.ignitevst.com
Beatmaking Tutorials
HipHop Vst Plugins
Drumkits & mehr

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Capital Bra, Haftbefehl, Nate57, Mortel, Dú Maroc & mehr im Deutschrap-Update

Capital Bra, Haftbefehl, Nate57, Mortel, Dú Maroc & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 11.09.2020 - 13:14

Groove Attack und Hiphop.de bringen euch wie jede Woche die freshesten Tracks des Freitags im Deutschrap-Update. Das Cover der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist ziert Lostboi Lino mit seinem Song "Du denkst an mich".

Alben & EPs: Bonez MC, Mortel & Dú Maroc

Bonez MC hat sein langerwartetes Soloalbum "Hollywood" auf den Markt gebracht. Natürlich sind trotzdem auch alle anderen Mitglieder der Strassenbande vertreten. Mit "187 Gang" liefern die Hamburger Jungs mal wieder einen astreinen Allstars-Track.

Der Racaille Mortel hat seine "Mortel Kombat"-EP rausgehauen. Wer Bock auf düsteren und atmosphärischen Straßenrap hat, ist hier genau an der richtigen Stelle. Für "Neva Nu Me" hat er sich Unterstützung von BASS und MAHA geholt.

Der neueste Azzlack Dú Maroc hat mit "Cortado" sein erstes Album unter dem Banner der Frankfurter veröffentlicht. Auf "Casablanca" gibt es die erste Zusammenarbeit von Haftbefehl und Fler zu hören. Modern trifft auf aggressiv knallt auf jeden Fall.

Singles: Nate57, Capital Bra, Riccardo

Nate57 haut weiter fleißig Singles raus. Für "Tatverdacht" hat er sich mit Brudi030 von SLS Music zusammengetan. Selbst nach knapp zehn Jahren bleibt sich Nate treu und liefert sauberste Bretter. Für viele in den Kommentaren zum YouTube-Video steht fest: "Der heimliche King of Deutschrap".

Capital hat für "CB7" scheinbar wieder zur Straße gefunden. Oldschool-Fans des Bratans freuen sich auf jeden Fall über den Sound. Für jeden, der dachte, der Bra macht jetzt nur noch melodischen Pop-Rap, stellt Capi fest: "Berlin lebt immer noch".

Manch einer dürfte Riccardo noch nicht auf dem Schirm haben. Der Frankfurter mit der Ohrwurm-Garantie liefert seit Jahren konstant ab und ist diese Woche mit seinem neuen Track "Bereit" am Start.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Kwam.E, reezy, Luciano, Ace Tee, Blokkboy$, Sugar MMFK, Rola und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)