Wie hiphopwired.com berichtet, veröffentlicht Snoop Lion , ehemals Snoop Dogg , sein neues Album Reincarnated am 23. April 2013. Das Album wurde von Diplo und Major Lazer produziert und soll sich stark am Reggae- und Dancehall-Genre orientieren.

Als Featuregäste sollen neben Drake , Chris Brown , Busta Rhymes , T.I. , Akon und Rita Ora auch die Dancehall-Stars Popcaan und Mavado vertreten sein. Außerdem soll Snoop s Tochter Cori B auf der nächsten Single No Guns Allowed gefeaturet sein.

Die Entstehungsphase von Reincarnated wurde gefilmt. Die Doku feiert am 15. März Premiere in ausgewählten Kinos in den USA. Auf Youtube ging ein Trailer online:

Auf Jamaika stieß Snoop Lion auf nicht nur auf Gegenliebe. Bekannte Rastas drohten, ihn zu verklagen . Im Sommer 2012 kündigte Snoop Lion die Dokumentation und das Album das erste Mal an. Mit La La La ging bereits das erste Video aus Reincarnated online:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?