Slavik veröffentlicht seinen Debütroman

 

Multitalent Slavik hat ein neues Buch in den Handel gebracht. "Vom Präsident zum Hartz IV: Roman, Bratan" ist seit heute draußen. Was der Comedypreisträger auftischt, ist den eigenen Ausführungen nach:

"Ein Baba Roman und das wildeste Abenteuer der Literaturgeschichte, Blyat!"

Slavik droppt seinen ersten Roman

In "Vom Präsident zum Hartz IV: Roman, Bratan" vermischen sich Elemente eines Comedy-Romans mit ein paar biografischen Anekdoten. Es geht turbulent zu. Slavik lässt seinem schrägen Humor freien Lauf. In dem Buch "erzählt er von gefälschten Adiletten, von Meetings mit Wladimir Putin im Shishacafé und von dem Moment, als er wusste, dass er für Großes bestimmt ist: bei seiner Geburt, als er die Krankenschwester angepisst hat."

Das Buch-Projekt ist zusammen mit Hiphop.de-Moderator Jonas Lindemann entstanden. Knapp ein Jahr habe man an dem gemeinsamen Werk gearbeitet. Das Ganze zeigt auch, wie schnell es manchmal gehen kann.

"Vor drei Jahren noch hab ich zusammen mit meinen Jungs Ostboys geguckt – und jetzt dieses Projekt."

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de