Sido hat gestern Abend auf Instagram den Titel seines kommenden Albums verraten. Das fünfte Soloalbum des Berliners wird sein Geburtsdatum 30.11.80 als Namen tragen.

Sein Geburtsdatum hat  Sido  auch auf seiner Hand tätowiert. Ob das Album 30.11.80 oder DreissigElfAchtzig heißen wird, kann man aus dem Post nicht erschließen:

Das Releasedatum des Albums hat  Sido  noch nicht verraten. Allerdings spekulieren Fans, ob die Platte einen Tag vor  Sido s Geburtstags erscheint, da der 29. November ein Freitag ist   und somit Releasetag in Deutschland.

Ebenso wenig sind die Gäste bekannt. Zumindest deutete  Sido  auf Twitter an, dass diesen Monat die Arbeiten an  30.11.80 (oder DreissigElfAchtzig ?) mit seinem Produzententeam  DJ Desue , Paul NZA und Marek Pompetzki  begonnen haben:

30.11.80 / DreissigElfAchtzig wird das erste Soloalbum von  Sido seit drei Jahren sein. 2009 veröffentlichte er mit Aggro Berlin das erste Album nach der Zeit bei Aggro Berlin über Universal . In der Zwischenzeit releaste er das Kollaboalbum  23  mit  Bushido  und die Best-Of-Compilation  #Beste . Mit der dazugehörigen Single  Bilder im Kopf , die Platin ging, konnte er seinen bisher größten Erfolg einfahren. Außerdem drehte er den Film  Blutzbrüdaz , für dessen Soundtrack er ebenfalls verantwortlich war.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Sido – Wie Papa [Video]

Sido – Wie Papa [Video]

Von Michael Rubach am 10.05.2019 - 09:04

Sido hat schon ein paar Jahre Deutschrapgame auf dem Buckel. Auf seiner Single "Wie Papa" erklärt er, warum er trotzdem noch Bock auf das Spiel hat und vorerst keine Müdigkeit verspürt. Der Track wird auf Sidos kommendem Album "Ich und keine Maske" zu finden sein, das im September erscheint.

X-Plosive und DJ Desue haben den Beat produziert. Fler hatte bereits im Vorfeld angekündigt, dass Sido sich für "Ich und keine Maske" auf ein deutlich moderneres Soundbild eingelassen hat.

"Ich und keine Maske": Was Fler mit dem neuen Sido-Album zu tun hat

Rapfans wissen es - am Ende hats Fler erfunden. Auch der Titel des neuen Sido-Albums "Ich und keine Maske" geht zu einem gewissen Grad auf Flizzy zurück. Das Verhältnis zwischen den beiden ehemaligen Aggro Berlinern hat sich in letzter Zeit merklich entspannt. Zuletzt konnten wir Trap-Siggi auf dem " Colucci"-Track "Passiv High" an der Seite von Fler hören.


Sido - Wie Papa ( prod. by DJ Desue & X-plosive )

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!