Selfmade-Boss Elvir Omerbegovic bald vor Millionenpublikum im TV

Der Gründer und CEO von Selfmade Records, Elvir Omerbegovic, wird nächste Woche in der VOX-Show Die Höhle der Löwen vor einem Millionenpublikum (Quoten) im TV zu sehen sein.

In der Sendung präsentieren Firmengründer fünf potenziellen Investoren (das sind die "Löwen") ihre Idee oder ihr Produkt und hoffen dann auf finanzielle Unterstützung. Omerbegovic wird in der bereits aufgezeichneten Show das Cocktail-Eis Suckit vorstellen, das du vielleicht schon von Festivals oder durch einige Rapper kennst.

Der Selfmade-Boss hat neben der Musik- und der Nahrungsmittelindustrie auch schon die Modewelt geentert. Aktuell werben Gzuz und Bonez MC von der 187 Strassenbande für seine Marke Pusher Apparel.

Im Trailer bekommst du einen ersten Eindruck der Show. Ausstrahlungstermin ist nächste Woche Dienstag um 20:15 Uhr:

Wer kann die "Löwen" überzeugen?

Vorschau auf den 11. Oktober

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Sach ma', wen interessiert dieser Kack eigentlich??!

Das frag ich mich eigentlich auch, ich hab die Sendung noch nie gesehen.

es heist omerbegović, nicht omerbegovic...

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Dirtea: Was über Shirin Davids Eistee bekannt ist

Dirtea: Was über Shirin Davids Eistee bekannt ist

Von Paul Kruppa am 03.05.2021 - 18:53

Shirin David (diesen Artist auf Apple Music streamen) buhlt bald im Supermarkt um die Gunst der Eisteefans. Ihre eigene Getränkemarke Dirtea wird demnächst dem BraTee von Kollege Capital Bra Konkurrenz machen. Alle Details zum Businessmove der erfolgreichen Rapperin und YouTuberin haben wir hier zusammengefasst.

Alle Infos zu Shirin Davids Dirtea

Allen, die bei der Mischung aus Eistee und Rapstar eine Nachahmung des Moves von Capital Bra vermuten, hat Shirin David erneut etwas entgegenzusetzen. Schon bei der Ankündigung des BraTees hatte sich Shirin David zu Wort gemeldet und darauf hingewiesen, dass sie und ihr Team seit Monaten selbst an einem Eistee arbeiten würden. In einem aktuellen YouTube-Video erklärt die Rapperin nun, dass die Markenanmeldung von Dirtea bereits im September 2020 stattgefunden habe.

"Ich habe die Marke Dirtea am 28. September 2020 eintragen lassen."

Bei einem Geschmackstest probiert sich die Geschäftsfrau durch verschiedene Sorten ihrer kommenden Brand. Pfirsich, Zitrone und Cotton Candy waren bereits zuvor für die Markteinführung gesetzt. Bei einem kürzlich erfolgten Voting entschieden sich die User*innen zudem noch für Blueberry als vierte Geschmacksrichtung.

Neben diesen vier Varianten wird es den Dirtea ebenso in einer Ü16-Version mit Alkohol geben. Auch hier sollen die Fans in den Entscheidungsprozess beim Geschmack mit einbezogen werden. Der Launch der Eisteemarke ist für den Spätsommer 2021 geplant. Dafür arbeitet Shirin David mit dem Getränkevermarkter Drinks & More zusammen.

Wir würden uns jetzt noch freuen, wenn du dir kurz Zeit nimmst, um an einer Umfrage teilzunehmen:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)