Samy Deluxe kündigt neues Kollabo-Projekt an

Noch keine zwei Monate ist es her, dass Samy Deluxe sein Album Berühmte letzte Worte auf den Markt brachte. Nun arbeitet er an neuer Musik.

Wie er auf Instagram öffentlich machte, ist er aktuell mit Chefket in den Red Bull Studios Berlin. Von den beiden kann man in absehbarer Zukunft offenbar einiges erwarten: "Bald kommt was Krasses auf euch zu von @chefket und mir. Stay tuned", heißt es in dem Post.

Klingt fast so, als würde uns mehr als "nur" ein gemeinsamer Song erwarten. Ob uns sogar ein Kollabo-Album erwartet? Es darf geträumt werden!

Lyrisch wäre das Duo sicher kongenial. Außerdem sind beide bei Vertigo Berlin gesignt.

Gut lief es für Samy zuletzt auch in den Charts. Chefket war unter anderem im Hiphop-Film Leiden-schafft zu sehen:

"Berühmte letzte Worte" & "Beastmode II": Charts-Platzierungen von Samy Deluxe und Animus

Freitag heißt, dass es neben frischem Stoff () auch die Charts-Platzierungen zum Stoff des letzten Freitags gibt. Jetzt wissen wir, wie Samy Deluxe und Animus sich mit ihren neuen Alben Berühmte letzte Worte und Beastmode II positionieren konnten. Samy landet auf Platz #4 der deutschen Albumcharts.

Stream: Hiphop-Dokumentarfilm "Leiden-schafft" mit Marteria, Eko Fresh, Celo & Abdi uvm.

Mirza Odabaşıs hat sich für seinen Dokumentarfilm Leiden-schafft intensiv mit Hiphop, Deutschlands womöglich größter und wichtigster Subkultur, auseinandergesetzt. Klick oben auf das Bild und du gelangst zum Stream in der Einsfestival-Mediathek. Er hat gemeinsam mit Menschen aus verschiedensten Bereichen der Szene über wichtige Themen wie Identität, soziale Ungerechtigkeit und die Bedeutung von Hiphop in diesem Zusammenhang gesprochen gesprochen.

Die aktuellen Releases der beiden kannst du dir hier zulegen:

Bald kommt was krasses auf euch zu von @chefket und mirstay tuned... @rbstudiosbln

See this Instagram photo by @samydeluxe * 1,097 likes

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

respekt, wie ihr auch jedem furz eine pseudonews macht. muss man sich erstmal trauen... inhalt eurer seite: 0,000000000000001% infos, 99,999999999% dreck.

Brauch da jemand Geld?
Warum keine Singles oder n fettes feature. Immer nur als Auskopplung. Promo Promo Promo, das kotzt an!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Anderson .Paak und Bruno Mars kündigen Kollabo-Album an

Anderson .Paak und Bruno Mars kündigen Kollabo-Album an

Von Renée Diehl am 26.02.2021 - 13:28

Anderson .Paak tut sich ja bekanntlich gerne mit anderen Künstlern zusammen: Nach diversen Projekten der Band NxWorries gemeinsam mit dem Producer Knxwledge, kollaboriert er diesmal mit seinem Sängerkollegen Bruno Mars. Die Artists gaben dies nun auf ihren Instagram-Kanälen bekannt. 

Anderson .Paak und Bruno Mars gründen Silk Sonic

Das Projekt der beiden mehrfachen Grammy-Gewinner läuft unter dem Namen Silk Sonic. Bruno Mars schreibt:

„Wir haben uns eingeschlossen und ein Album gemacht. Die Band heißt Silk Sonic. Der erste Song kommt am nächsten Freitag, dem 5.3., raus.“

Mars‘ Post zu entnehmen ist also die Info, dass die beiden das Album schon fertiggestellt haben und am Freitag kommender Woche ihre erste Single veröffentlichen. Als Albumgast wird bereits ‚Special Guest Host‘ Bootsy Collins angekündigt – und da die Grafik des ersten Posts die Gesichter der beiden mit Seventies-Brillen zeigt, sind wohl wieder ordentliche Retrosounds zu erwarten. Zumal beide Künstler auch unabhängig voneinander Musik aus vergangenen Jahrzehnten immer wieder neu interpretieren. 

Silky-smoothe Stimmen

Stichwort Gemeinsamkeiten – die Sänger überzeugen beide mit ihren smoothen Stimmen, was durchaus auch als Ursprung für ihren Bandnamen in Frage kommt. Anderson .Paak veröffentlichte bereits 2015 als Teil des NxWorries Projektes die Single „Suede“ – zu Deutsch: Veloursleder –, passenderweise auch ein sanfter Stoff, genau wie die Seide im Titel des gemeinsamen Bandprojektes mit Bruno Mars. 

Während das letzte Album „24K Magic“ von Bruno Mars 2016 erschien, veröffentlichte Anderson .Paak sein letztes Album „Ventura“ im Jahr 2019. Abzuwarten bleibt also, wie sich die beiden Ausnahmekünstler im Jahr 2021 – und vor allem gemeinsam – anhören. 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!