Musikalische Reunion: Kay One und Manuellsen auf einer Bühne

Friede, Freude, Eierkuchen im Deutschrap. Zumindest bei Kay One und Manuellsen. Heute wurde nämlich ein Video veröffentlicht, das die beiden bei einem gemeinsamen Gig zeigt.

Offenbar wurde der Clip gestern von einem Fan bei der DiscoContact-Messe in Essen aufgenommen. Kay äußerte sich zu dem Auftritt auf Facebook: "Das war Abriss pur." Sieht aus, als ob die beiden musikalisch und menschlich auf einem Nenner sind. 

Heute bezog Kay One dann erneut Stellung zu Manuellsen, nachdem ein Fan fragte, seit wann die beiden etwas miteinander zu tun hätten: "Wir hatten nie Beef nur mal eine Zeit wo es kleine Differenzen gab", erklärt Kay

Die beiden würden sich jedoch bereits seit "Jugendzeiten" kennen. "Da streitet man nicht. Sinnlos", zieht Kay sein Fazit.

Das Video und den Post kannst du hier sehen. Außerdem wird es bald eine #waslos-Folge mit Rooz geben, bei der es ebenfalls Aufnahmen vom gemeinsamen Auftritt der beiden zu sehen gibt.

Das war Abriss pur ... Manuellsen & ich haben mal kurz gezeigt wie man den Club brennen lässt. Das Video hat übrigens unsere Miss Germany gefilmt vom Publikumaus ... Läuft haha 󾌰#ONOFFBOOKING

Posted by Kay One on Mittwoch, 14. Oktober 2015

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

A-Flex ft. Manuellsen – Heartbreakers [Video]

A-Flex ft. Manuellsen – Heartbreakers [Video]

Von Michael Rubach am 26.02.2021 - 09:35

Producer A-Flex hat sich für seine neue Single niemand Geringeres als Ruhrpott-Legende Manuellsen gesichert. Der König im Schatten verwandelt im Video zu "Hearbreakers" ein Hotelzimmer in eine Partyzone. Dabei bringt er RnB- und Drillelemente zusammen und unterstreicht seine stimmlichen Qualitäten.


A-FLEX ft. MANUELLSEN - HEARTBREAKERS

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)