Release Date und Label bekannt: Kollegahs nächstes Album erscheint nicht bei Selfmade Records

Kollegahs neues Album Imperator wird am 9. Dezember erscheinen. Der Eintrag auf Amazon hält aber noch eine zweite Info bereit: Imperator erscheint nicht über Selfmade Records, sondern über Alpha Music Empire (Warner).

Seit März dieses Jahres ist bekannt, dass Kollegah ein neues Label gegründet hat. Sein erstes Signing ist Seyed, der über Alpha Music Empire bereits ein Album veröffentlicht hat. Zwischenzeitlich wurde viel spekuliert, wie es um die Zukunft von Kollegah bei Selfmade Records steht. Die zwischen März und Mai veranstaltete Redlight Tour hatte bereits die Liveagentur von Alpha Music organisiert. 

Kollegah & Selfmade Records: Steht die Trennung bevor?

" Hier, hör dir das an! Wenn's dir gefällt, kannst du mich signen. Wenn nicht, dann f*ck dich!" So zitiert Kollegah im Biografie-Interview mit Toxik seine E-Mail an Slick One, die letztendlich zu einem Vertrag beim damals ganz frischen und noch relativ kleinen Label Selfmade Records führte.

Eine Umfrage unter unseren Usern zeigte, dass bisher nur etwa ein Drittel vermutete, Kollegah bringe sein nächstes Album über das neu gegründete Label raus. Jetzt scheint sich genau das zu bestätigen.

Imperator (Deluxe Box)

Amazon.de/musik: Kollegah - Imperator (Deluxe Box) jetzt kaufen. Bewertung 0.0, . Rap & Hip-Hop

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Das Cover könnte ein echter Nichtkaufen-Grund werden..

Dito! Ich kann diese ********** kollegah einfach nicht mehr sehen

Ich habe außerdem gehört kollegah soll selbst auch auf seinem Album Rappen - wäre also ein weiterer Grund fürs nichtkaufen

Genau, da feier ich doch lieber zur Karotte ab.

wie kann man so einen ****** fabrizieren. king, imperator und als nächstes dann zeus oder wat? spätestens dann ist der drops gelutscht und die kollegah-blase platzt

cover sieht 1 zu 1 aus wie das von animus

Ihr muschis...
Kolle könnte selbst im rosa tütü mit gelbem Hut und grünen Strumpfhosen aufm Cover abgebildet sein..Und trotzdem ist er der Boss und undissbar!
Wer es immer noch nicht gecheckt hat, dem ist nicht mehr zu helfen.
#flerklautnurstylesder*****stampfer

Dieser Promomove ist einzigartig im Deutschrap, NICHT!
Ich bin ein neutraler Deutschraphörer, alles was mir gefällt höre ich und dazu gehören auch Kollegah und Fler. Fler's Album ist überdimensional gut, vermutlich das beste des Jahres, aber genau so bin ich gespannt auf's Album von Kollegah..
Ich verstehe die ganzes Kiddies nicht, die sich ernsthaft darüber streiten wer jetzt der bessere Rapper sei, im Endeffekt ist es Geschmacksache (Rap=Musik=Geschmacksache)

Das er übers eigene Label releast hat wahrscheinlich einen Grund. Wie er im Diss großkotzig sagt hat er einen Millionen Deal mit Warner abgeschlossen. Das heißt er hat ein paar Millionen bekommen für eine gewisse Anzahl an Alben. Diese müssen aber wiederum diese Millionen wieder einspielen bzw. mehr einspielen damit Gewinn für Warner raus springt.

Da Seyeds Album zwar auf 1 ging (Was durch Boxen etc. keinerlei Relevanz hat) aber weitestgehend gefloppt ist muss dringend ein Erfolgsalbum her um die Differenz wieder einzuspielen. Da Seyed aber der einzige Künstler beim Label ist muss der "Boss" jetzt die Kohle wieder selbst reinholen.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kollegah, RAF Camora, Fler, Sun Diego, Bass Sultan Hengzt & mehr im Deutschrap-Update

Kollegah, RAF Camora, Fler, Sun Diego, Bass Sultan Hengzt & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 08.10.2021 - 12:15

Was für eine Woche! Dieser Release Freitag hat es auf jeden Fall in sich. Wie immer sammeln wir in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist die heißesten Tracks der Woche. Unser Cover zieren dieses Mal Fero47 und Ra'is mit ihrer Zusammenarbeit "Heimweh".

Neue Alben: Kollegah & Gringo

Nach langem Warten ist es heute endlich so weit: Kollegah (jetzt auf Apple Music streamen) veröffentlicht sein neues Album "Zuhältertape 5". Und als wäre das nicht genug, gibt es darauf mit "Rotlichtmassaker 2" auch die erste Zusammenarbeit zwischen ihm und Sun Diego seit knapp einem Jahrzehnt zu hören.

Gringo droppt sein neues Album "GRiNGOWORLD". Jeder der insgesamt zehn Tracks strotzt dabei nur von hochkarätigen Featuregästen aus der Deutschrapszene. Dabei gibt es auch einige unerwartete Kombis. Auf "iiiiiii" ist neben Summer Cem auch Newcomer OMG zu hören.

Neue Singles: Fler, Bass Sultan Hengzt & RAF Camora

Fler und Bass Sultan Hengzt geben weiter Gas für ihr anstehende Kollaboalbum "CCN" und hauen mit "Sternklare Nacht" die nächste Single raus. Fans von Berliner-Oldschool-Rap dürfen sich dabei über massenhaft Referenzen an legendäre Tracks freuen.

Nichts mehr zu merken vom Karriereende: RAF Camora wird einfach nicht müde und droppt Woche um Woche neue Musik. Diesen Freitag gibt es die neue Single "Guapa" samt zugehörigem Musikvideo. Der Wiener hatte erst letzte Woche den zweiten Teil seines Albums "Zukunft" veröffentlicht.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Haze, Lando, Hemso, Olexesh, Big Toe, 9inebro, Tamas und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!