Rap-Legende soll auf Hollywood Walk Of Fame verewigt werden

Ice Cube prägte im Laufe seiner Karriere nicht nur das Rapgeschehen, sondern konnte sich auch in der Filmindustrie endgültig etablieren.

Für uns mag er als ehemaliges Mitglied von N.W.A. schon längst als Legende gelten, in Hollywood realisierte man das allerdings scheinbar erst jetzt. Denn wie die offizielle Pressestelle des Hollywood Walk Of Fames bekannt gab, soll Cube nun seinen eigenen Stern auf der weltberühmten Promi-Meile bekommen.

Bis dahin vergehen allerdings noch einige Monate. Erst im Jahr 2017 soll er offiziell verewigt werden. Im kommenden Jahr sollen unter anderem auch John Legend und New Edition ihren eigenen Stern erhalten. Herzlichen Glückwunsch!

Ice Cube über "Straight Outta Compton" bei den Oscars

Straight Outta Compton konnte die meisten Herzen der weltweiten Rap-Fans im Sturm erobern. Ob es allerdings für einen Oscar gereicht hat, fragen sich nicht nur jene Fans, sondern natürlich auch die Darsteller und Produzenten selbst. Bestes Beispiel dafür ist jetzt Ice Cube. Dieser sprach im Interview mit Jimmy Kimmel über die Möglichkeit einer Oscar-Nominierung.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

50 Cent bekommt einen Stern auf dem Walk of Fame

50 Cent bekommt einen Stern auf dem Walk of Fame

Von David Molke am 21.06.2019 - 16:45

Ehre, wem Ehre gebührt: 50 Cent wird mit einem eigenen Stern auf dem Walk of Fame gewürdigt. Der Rapper zählt zu einer illustren Liste an Menschen, die nächstes Jahr zu den Glücklichen gehören. Neben 50 Cent werden zum Beispiel auch Alicia Keys, Billy Idol oder die Comicfigur Batman mit einem Walk of Fame-Stern geehrt.

50 Cent erhält einen Stern auf dem Walk of Fame

Das Hollywood Chamber of Commerce zeichnet 2020 unter anderem 50 Cent mit einem Stern auf dem Walk of Fame aus. Diejenigen, die die Würdigung erhalten, sollen aus einer langen Liste an Nominierten auserwählt worden sein und wurden jetzt in einem Variety-Livestream bekannt gegeben.

Abgesehen von Musik steht jetzt zum Beispiel auch fest, dass Julia Roberts und Spike Lee einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame erhalten sollen. Auch Dave Chappelle, Christina Applegate, Terry Crews, Andy Cohen und Wendy Williams bekommen einen Stern.

man this is some cool shit, Mom, I think I made it. LOL#lecheminduroi #bransoncognac

270.5k Likes, 11.8k Comments - 50 Cent (@50cent) on Instagram: "man this is some cool shit, Mom, I think I made it. LOL#lecheminduroi #bransoncognac"

50 Cent gesellt sich zu Cypress Hill & Snoop Dogg

Vor gar nicht allzu langer Zeit haben Cypress Hill mit ihrem Stern Geschichte geschrieben. Sie wurden als erste Latino-Amerikanische Hiphop-Gruppe überhaupt mit einem eigenen Stern auf dem Walk of Fame geehrt.

Cypress Hill schreiben Geschichte mit Stern auf dem Walk of Fame

Cypress Hill erhalten ihren eigenen Stern auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood. Sie sind die erste Latino-Hiphop-Gruppe, die mit dieser Ehrung bedacht wird...

Kurz davor wurde die Auszeichnung eines Walk of Fame-Sterns erst Snoop Dogg zuteil. Der hat sich nicht nur sehr gefreut, sondern auch einen denkwürdigen Auftritt hingelegt – mit Dankesrede an sich selbst (aber auch an Dr. Dre).

Snoop Doggs Rede beim Walk of Fame: Emotionale Worte für Dr. Dre

Nach allem, was er für Hiphop getan hat, bekam Snoop Dogg gestern seinen wohlverdienten Stern auf dem Walk of Fame. Bei der dazugehörigen Zeremonie präsentierte sich der "Drop It Like It's Hot"-Rapper mit Gucci-Pulli und Death Row-Kette von seiner besten Seite und hinterließ dankende Worte - vor allem an sich selbst und Dr. Dre.

Eminem & 50 Cent auf einem Song: Ed Sheeran gibt Tracklist und Features für "No. 6 Collaborations Project" bekannt

Von Michael Rubach am 12.06.2019 - 15:50 Vor über 10 Jahren wütete ein Brand in den Universal-Studios in Hollywood. Die umfangreiche Story "The Day the Music burned" im The New York Times Magazine legt nun nahe, dass dabei ein erheblicher Schaden entstanden ist, der bisher weitestgehend vor der Öffentlichkeit geheim gehalten wurde.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!