Quasimoto bringt am 21. Juni 2013 das Album  Yessir Whatever über Stones Throw Records im Vertrieb von Groove Attack raus. Die Scheibe stellt eine Art Zusammenschnitt unveröffentlichter und rarer Tracks aus den letzten 12 Jahren dar:  

Tracklist
01. Broad Factor
02. Seasons Change
03. The Front
04. Youngblood
05. Astronaut
06. Planned Attack
07. Brothers Can't See Me
08. Catchin' The Vibe
09. Am I Confused?
10. Sparkdala
11. Green Power
12. LAX to JFK

Die Single Planned Attack ist bereits erschienen:

Quasimoto ist das kiffende Alter Ego des Produzenten Madlib und wird oft durch einen gezeichneten Nasenbär mit Backstein in der Hand dargestellt. Vor knapp zwölf Jahren begann der Producer mit der Pitchstimme zu experimentieren und dabei kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Was anfangs als Gag für Freunde gedacht war, etablierte sich dann doch.
Parallelen zu Marsimoto sind nicht zufällig. Auf Marsi s Platte Halloziehnation rappte Marteria s Alter Ego:
"Quasimoto gibt es jetzt auch auf Deutsch
Ich war ganz brav
Hab angerufen und gefragt
Er hat gesagt: Salami a.k.a. 'Du darfst'"

später versichert Marsi :
"... und Marsimoto ist der größte Stones Throw Fan"



Wie die Geschichte genau abgelaufen ist und was Juice -Chefredakeur Stephan Szillus damit zu tun hat, erfährst du in diesem ersten Hiphop.de -Interview mit Marsi a.k.a. Peter a.k.a.  Marten a.k.a.  Marteria .

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?