Nur für Call of Duty-Zocker: Pusha T & Adidas bringen limitierten 'Kingslayer'-Sneaker

Pusha Ts neueste Sneaker-Kollabo mit Adidas ist nur für Gamer. Genauer gesagt für die Spieler von Call of Duty: Modern Warfare. Der Shooter erscheint am morgigen Freitag und ist der Aufhänger für den speziellen Schuh von King Push.

Pusha Ts Ozweego 'Kingslayer' muss erspielt werden

Vorweg: Der Sneaker wird nicht in den freien Verkauf gelangen. Um eines von 300 Paaren des 'Kingslayers' ergattern zu können, steht eine Qualifikation bevor. Dafür muss zunächst im Online-Multiplayer von Call of Duty: Modern Warfare der Rang "Officer" (Level 56) erreicht werden. Anschließend hat man bis zum 1. November Zeit, sich auf callofduty.com/adidas zu registrieren. So erhält man die Möglichkeit, ein Paar zu gewinnen.

In einem kurzen Clip erklärt Pusha T, warum er sich gerade für dieses Sneaker-Design entschieden hat. Der Adidas Ozweego sei eine seiner "Lieblings-Silhouetten". Pushas Modell ist dunkel gehalten und arbeitet vorwiegend mit Grautönen. Auf der Außenseite prangt eine Schädelgrafik sowie das Modern Warfare-Logo. Die Adiprene-Mittelsohle ist ebenfalls grau - die Außensohle hingegen schwarz.

Der Modellname 'Kingslayer' leitet sich von einer Medaille aus dem Multiplayer-Modus ab. Wer den bestplatzierten Spieler aus dem gegnerischen Team ausschaltet, kann diese Auszeichnung abgreifen. In Pushas Promovideo wird zudem deutlich, wie sich Rapper eigentlich die Zeit zwischen ihren Einsätzen in der Aufnahmekabine vertreiben: Sie zocken. Und das nicht erst, seitdem es Highend-Konsolen gibt:

"Gaming war immer ein Teil der Studiokultur"

Mehr zu Sneakern und Sneaker-Kollabos findet ihr auf unserer Themenseite:

Sneaker

Alles zum Thema Sneaker bei Hiphop.de -

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Cardi B droppt Sneaker-Kollabo mit Reebok

Cardi B droppt Sneaker-Kollabo mit Reebok

Von Michael Rubach am 12.10.2020 - 13:22

Cardi B hat sich zu ihrem 28. Geburtstag auch selbst beschenkt. Die US-Rapperin verkündete an ihrem Ehrentag einen Deal mit Sportartikelhersteller Reebok. Die Tochtergesellschaft von Adidas und der US-Star haben an einer gemeinsamen Sneaker-Kollektion gearbeitet.

Cardi B designt Reebok-Sneaker

Von außen weist erst einmal nichts daraufhin, dass es sich bei dem Sneaker um ein besonderes Modell von Cardi B handelt. Basierend auf Reeboks Club C Silhouette wurden die Treter jedoch von "Cardi B höchstpersönlich designt", wie es auf der Website der Marke heißt. Auf dem Inlay kommt der Name der US-Rapperin schließlich zum Vorschein. Mit dem Sneaker zielt Reebok vor allem auf eine weibliche Käuferschicht ab. Mit einer Plateau-Sohle und Obermaterial aus glänzendem Lackleder sollen Frauen selbstbewusst Fashion-Statements setzen können.


Foto:

via reebok.de

Die Kombination aus Zwischen- und Außensohle würde zudem Eigenschaften von Cardi aufgreifen und Authentizität und Offenheit symbolisieren. Die Cardi-Sneakers sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gedacht. Preislich liegen sie je nach Auswahl bei 48 Euro oder 107 Euro.

Ein erster limitierter Drop der Schuhe war in den USA direkt ausverkauft. Am 13. November wird mit größerer Auflage nachgelegt. Die deutsche Seite von Reebok verweist aktuell auf längere Lieferzeiten – komplett vergriffen ist die erste Auflage der Schuhe dort jedoch offenbar noch nicht.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)