Paris Hilton signt bei Cash Money Records

Paris Hilton hat bei Cash Money Records unterschrieben. Dies bestätigte Cash Money CEO  Birdman auf Twitter , nachdem Paris Hilton selbst erstmals auf einer Party die News in die Öffentlichkeit trug. 

Laut Hilton werde sie sich  " Nicki Minaj und Drake anschließen" , was vermuten lässt, dass sie beim Cash Money  Unterlabel Young Money Entertainment gesignt wurde. Auch Birdman s Tweet lässt darauf schließen:

Ihr neues Projekt soll laut der Huffington Post  im Sommer erscheinen und sich von ihrem Debütalbum Paris aus dem Jahre 2006 musikalisch deutlich absetzen. "Es ist wirklich ganz anders - diesmal wird es ein echtes House-Album" , so Hilton

Bereits letztes Jahr war Cash Money Aushängeschild  Lil Wayne auf einer neuen Single von Paris Hilton zu hören. Der Song Last Night wurde von Afrojack produziert, der auch beim kommenden Album laut Paris Hilton  die Regler bedienen soll. 
Vor einigen Monaten betonte der CEO von  Cash Money Birdman , er wolle pro Jahr 100 Alben seiner Künstler unter seinem Label auf den Markt bringen . Das neuste Signing von Paris Hilton  ist ein weiterer Schritt in diese Richtung.
Zuletzt war Paris Hilton  als Gast im Musikvideo der ersten Single Tapout   von Cash Money s neuem Projekt Rich Gang zu sehen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?