Oberkörperfreies Selfie zeigt Action Bronson 70 Kilo leichter

Der US-amerikanische Rapper und Kochshow-Host Action Bronson befindet sich aktuell auf seiner ganz persönlichen "Weightloss Journey". Auf Instagram teilt er die klar sichtbaren Erfolge, die er bislang verzeichnen kann, mit seinen Fans. Auf einem oberkörperfreien Selfie zeigt er sich rund 70 Kilogramm leichter.

Action Bronson mit einem Meilenstein im Abnehmen 

Zu seinen schwersten Zeiten hatte der Rapper über 180 Kilo gewogen – ein Gewicht, mit dem er irgendwann nicht mehr leben wollte. Durch eine gezielte Diät und einen Gym-Plan, den er seit des ersten Covid-19 Lockdowns in den USA durchzieht, hat er nun rund 70 Kilo abgespeckt und feiert dies mit seinem oberkörperfreien Selfie-Post auf Instagram, auf dem er stolz seine Muskeln spielen lässt. Dafür bekommt Action Bronson (diesen Artist auf Apple Music streamen) jede Menge Unterstützung seiner Rapper-Kollegen: Fat Joe gratuliert zum Gewichtsverlust, genauso wie Joey Bada$$, der mit der herzlichen Message "You look beautiful" kommentiert.

Action Bronson macht es für seine Kinder

In einem Interview mit dem Fitnessmagazin Men’s Health erklärt der Rapper übrigens den Grund seiner plötzlichen Motivation zum Abnehmen – und das, obwohl er laut eigener Angaben schon immer "schwer" war. Er sagt:

"Diese Reise hat vor langer Zeit begonnen. Ich wurde schwer geboren. Ich war ein schweres Kind. Dieser Wandel war längst überfällig."

Die Erklärung für seine Entscheidung folgt prompt. So sei der Grund hierfür die Geburt seines Sohnes im Jahr 2019 gewesen:

"Du willst immer für deine Familie da sein. Es wäre nicht passiert, wenn ich diese Entscheidung nicht selbst getroffen hätte. Weißt du, es braucht einiges an Selbstreflektiertheit und etwas Scheiße, damit dich etwas wirklich stört. Etwas, das wirklich unter die Haut geht, um diese Veränderung zu bewirken. Das ist mir passiert."

Und für diese Veränderung musste er nicht zu knapp schuften: Jeden Morgen steht der Rapper um 4 Uhr auf und trinkt einen Proteinshake, bevor er zum Boxen und für seine HIIT Workouts ins Gym fährt. Nachdem der erste Schritt getan war, sei ihm das allerdings leicht gefallen. Er sagt, er sei sehr zufrieden und schaue nicht mehr zurück. 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Action Bronson: "F*ck, That's Delicious" mit neuen Folgen zurück

Action Bronson: "F*ck, That's Delicious" mit neuen Folgen zurück

Von Michael Rubach am 15.04.2021 - 13:38

Multitalent Action Bronson hat massiv abgespeckt. Seit Mitte März ist der US-Rapper außerdem mit seiner Show "F*ck, That's Delicious" zurück auf YouTube. Nach Unstimmigkeiten mit Viceland zieht der New Yorker die inzwischen fünfte Staffel der Sendung independent durch. Das Konzept bleibt davon unberührt: Es wird geschlemmt und der Lebemann gibt einen Einblick in seinen (jetzt auch sportlichen) Lifestyle.

"F*ck, That's Delicious": Action Bronson zwischen Fitness & Filet

In der aktuellen Folge trifft Action Bronson den Master of Olive Oil. Die Episode widmet sich dementsprechend dem perfekten Öl und seinem Ursprung. Nebenher zeigt der rappende Tausendsassa seine Bodyboarding-Fähigkeiten. Etwas zu beißen, gibt es natürlich auch.

In der zweiten Episode spulte der erschlankte Rapstar ein Work-out-Programm mit einem ehemaligen Baseballprofi ab. Nach einem Match im Park servierte Bronson gegrillte Filet-Steaks.

Zur Premiere der fünften Staffel baute Bronson seinen Grill direkt vor einem Gym auf. Dort standen Meeresfrüchte auf der Speisekarte.

Die Fortsetzung von "F*ck, That's Delicious" bezeichnete Action Bronson auf Instagram vor gut einem Monat als "Start einer neuen Ära". Zeitgleich kündigte er an, dass man Großartiges erwarten könne. Alle zwei Wochen scheint eine neue Episode zu droppen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!