"Nie wieder!": Die CD ist laut Kanye West tot
kanye

 

Wenn Kanye West twittert, bleibt die Welt kurz stehen. Zumindest war das bis gestern noch so. Seitdem übernimmt Fler die Stellung.

Heute allerdings machte sich Kanye wieder mal daran, die Zukunft zu prognostizieren. In einem – dieses Mal eher freundlich gesinnten – Gedankenfluß deklarierte er die CD für tot. Sein aktuelles Album The Life Of Pablo ist bis jetzt nicht physisch erhältlich – es ist allgemein nicht erhältlich, sondern lediglich streambar. Bereits bei seinem sechsten Soloalbum Yeezus verzichtete Kanye auf ein Booklet. In einer transparenten Hülle lag lediglich eine unbedruckte CD.

"Das Yeezus-Album war ein offener Sarg für das CD-Format. Rest in peace."

Die Compact Disc ist etwa Mitte der 1980er Jahre zum Nachfolger von Vinyl und Kassetten geworden. Mehrere Jahrzehnte hat sie tapfer als führendes Format durchgehalten bis durch iTunes und illegale Tauschbörsen die mp3 Überhand gewann. Mittlerweile müssen auch digitale Verkäufe um ihre Existenz kämpfen, da nun das Zeitalter des Streamings angebrochen ist. Für Kanye besteht gar kein Zweifel: "Ähm, das war's. Von mir wird es keine CDs mehr geben. Nur noch Streaming."

Erst heute veröffentlichte Eminem sein Album The Slim Shady LP auf Kassette. Was hältst du davon? Kann man CDs noch gebrauchen oder sind sie nur noch antike Sammlerstücke?

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de