Nicki MInaj: Erster Trailer zu sechsteiliger Doku online
Nicki Minaj

 

Nicki Minaj-Fans aufgepasst: Die sechsteilige Dokumentation "Nicki" steht anscheinend in den Startlöchern. In dieser wird das Leben und der Werdegang der Female Rap-Ikone beleuchtet und reflektiert. Auf ihren Social Media-Accounts hat sie nun bereits den ersten Trailer veröffentlicht.

Nicki Minaj-Doku kommt wohl schon sehr bald

In dem gut zweiminütigen Teasertrailer gibt es allerhand verschiedene Aufnahmen zu sehen – von diversen Konzerten und Live-Auftritten über denkwürdige Momente ihrer Karriere bis hin zu sehr persönlich wirkenden Behind the Scenes-Aufnahmen.

All das wird begleitet von Nicki selbst, die in einem Interview tiefe Einblicke in ihre Persönlichkeit und ihre Laufbahn gibt. Als eine der ersten Frauen im Rap-Game, die mit ihrer Musik kommerzielle Erfolge feiern konnte, hat sie vermutlich den Weg geebnet für heute namhafte Rap-Künstlerinnen wie Cardi B, Megan Thee Stallion oder Doja Cat. Hierüber verliert sie im Trailer bereits ein paar Worte:

"Weibliche Rapperinnen haben zu der Zeit nicht gechartet. Ich kämpfe für die Mädchen, die niemals dachten, dass sie gewinnen können."

Die sechsteilige Nicki-Dokumentation "von der ihr nicht wusstet, dass ihr sie braucht", ist zusammen mit der kanadischen Filmproduktionsfirma Bron Studios entstanden. Einen eigenen Eindruck vom Trailer kannst du dir hier verschaffen:

Auf Instagram geht Nicki noch etwas detaillierter auf ihre Dokumentation ein. Nicht nur beschreibt sie das Werk als intim, empfindlich, elektrisierend sowie inspirierend – teilweise sei die Doku wohl sogar so persönlich geworden, dass es schon "beinahe gruselig" sei.

Dabei scheut sie sich nicht davor, ihren Fans Großes zu versprechen.

"Es ist wie NICHTS, was ihr jemals zuvor gesehen habt."

Und das Releasedatum? Das steht noch nicht fest. Aber Nicki versichert: Die Doku kommt schon früher, als wir denken.

Zu Beginn des Jahres veröffentlichte Kanye West seine Doku "Jeen-Yuhs" in ähnlich spektakulärem wie persönlichem Ausmaß. Ausgerechnet zwischen den beiden Doku-Giganten herrscht aber wohl etwas dicke Luft. Zumindest vermittelte Nicki diesen Eindruck kürzlich bei einem Konzert.

Genre

Groove Attack by Hiphop.de