Neue Musik von OG Keemo, SSIO, Tua, Karate Andi & mehr im Deutschrap-Update

Mit ihrem Debütalbum "Geist" schicken OG Keemo und Funkvater Frank heute einen Kandidaten für den Titel Album des Jahres ins Rennen und dementsprechend steht auch unsere Playlist im Zeichen des Mannheimer Duos. Drei Tracks der neuen Platte findet ihr in "Groove Attack".

"Nebel" ist ein grandioser Storyteller, der sich exemplarisch einige Szenen aus Keemos Kindheit und Jugend herauspickt und nacherzählt. "Faust" ist der vielleicht gefährlichste Moshpit-Song des Jahres. Und "Siedlung", ganz vorn in der Playlist, entpuppt sich als eine Mischung aus Representer und Hommage an die Heimat, gespickt mit etlichen Punchlines. Dafür gibt's natürlich auch den Spot auf dem Cover:

OG Keemo, SSIO, Karate Andi & mehr mit neuen Songs

SSIO lässt währenddessen Vibes hochleben, die sich schon mehrfach für Momente der Zweisamkeit bewährt haben. 90s-RnB wird mit G-Funk-Akzenten gepimpt, wie man es von Reaf schon auf den letzten Alben des Bonners präsentiert bekommen hat. Dazu gibt es humorvolle Lines, die den bereits bekannten Fokus der Rappers mehr als deutlich machen.

In der dritten Woche in Folge gibt es zudem neue Musik von Karate Andi, dessen neues Album "ASAP Kotti" bereits am 29. November erscheint. Im Gegensatz zum brachialen "24/7" aus der letzten Woche geht es bei "Corner" deutlich entspannter zu.

Ein neues Release haben heute auch Lugatti & 9ine aus Köln am Start. Mit "Man kennt sich 3.0" setzen sie den vorläufigen Schlusspunkt hinter die Mixtape-Reihe, mit der sie sich vom lokalen Phänomen zum deutschlandweit gebuchten Act gemausert haben. Mit Support von Longus Mongus, Jace, Opti Mane, Sascha Urlaub und mehr zeigen sie auf "MKS 3.0" unterschiedliche musikalische und lyrische Facetten von la kölsche vita.

So viel als Appetizer. Insgesamt sind auch heute wieder über 20 neue Songs in "Groove Attack" powered by Hiphop.de gelandet, die von den großen Hits bis in den tiefsten Untergrund reichen. Checkt die Playlist auf allen großen Plattformen ab!

Hiphop.de ist offizieller Medienpartner von: Groove Attack

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Capital Bra, Haftbefehl, Nate57, Mortel, Dú Maroc & mehr im Deutschrap-Update

Capital Bra, Haftbefehl, Nate57, Mortel, Dú Maroc & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 11.09.2020 - 13:14

Groove Attack und Hiphop.de bringen euch wie jede Woche die freshesten Tracks des Freitags im Deutschrap-Update. Das Cover der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist ziert Lostboi Lino mit seinem Song "Du denkst an mich".

Alben & EPs: Bonez MC, Mortel & Dú Maroc

Bonez MC hat sein langerwartetes Soloalbum "Hollywood" auf den Markt gebracht. Natürlich sind trotzdem auch alle anderen Mitglieder der Strassenbande vertreten. Mit "187 Gang" liefern die Hamburger Jungs mal wieder einen astreinen Allstars-Track.

Der Racaille Mortel hat seine "Mortel Kombat"-EP rausgehauen. Wer Bock auf düsteren und atmosphärischen Straßenrap hat, ist hier genau an der richtigen Stelle. Für "Neva Nu Me" hat er sich Unterstützung von BASS und MAHA geholt.

Der neueste Azzlack Dú Maroc hat mit "Cortado" sein erstes Album unter dem Banner der Frankfurter veröffentlicht. Auf "Casablanca" gibt es die erste Zusammenarbeit von Haftbefehl und Fler zu hören. Modern trifft auf aggressiv knallt auf jeden Fall.

Singles: Nate57, Capital Bra, Riccardo

Nate57 haut weiter fleißig Singles raus. Für "Tatverdacht" hat er sich mit Brudi030 von SLS Music zusammengetan. Selbst nach knapp zehn Jahren bleibt sich Nate treu und liefert sauberste Bretter. Für viele in den Kommentaren zum YouTube-Video steht fest: "Der heimliche King of Deutschrap".

Capital hat für "CB7" scheinbar wieder zur Straße gefunden. Oldschool-Fans des Bratans freuen sich auf jeden Fall über den Sound. Für jeden, der dachte, der Bra macht jetzt nur noch melodischen Pop-Rap, stellt Capi fest: "Berlin lebt immer noch".

Manch einer dürfte Riccardo noch nicht auf dem Schirm haben. Der Frankfurter mit der Ohrwurm-Garantie liefert seit Jahren konstant ab und ist diese Woche mit seinem neuen Track "Bereit" am Start.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Kwam.E, reezy, Luciano, Ace Tee, Blokkboy$, Sugar MMFK, Rola und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)