Nach Dr. Knarfs Unfall: Erstes offizielles Statement veröffentlicht

Der Kölner Rapper Dr. Knarf wurde durch eine Explosion in seinem Tonstudio verletzt – zuletzt hieß es, er liege im Koma und befinde sich in Lebensgefahr. Nach diversen Medienberichten gibt es zu der Angelegenheit jetzt das erste Statement auf dem offiziellen Facebook-Account von Dr. Knarf.

Darin heißt es, dass man die Berichte nicht unkommentiert stehen lassen und in Abstimmung mit der Familie des Musikers die Öffentlichkeit zu gegebener Zeit über dessen Gesundheitszustand informieren wolle. Ohne großes Drumherum soll Dr. Knarf durch das neu veröffentlichte Musikvideo Fühlst du mich? gewissermaßen für sich selbst sprechen:

"Anstatt ein längeres Statement zu verfassen, haben wir uns dazu entschlossen, Kniwo selber durch seine Musik sprechen zu lassen, seine Arbeit zu honorieren und durch das Video nochmal zu zeigen, was für ein Ausnahmekünstler und Multitalent der Mann eigentlich ist und wieviel Liebe für HipHop in ihm steckt."

Das komplette Statement:

Dr. Knarf - Fühlst du mich?

Dr. Knarf - Fühlst du mich? (Ruff Mix) Hallo zusammen, die Ereignisse der letzten Wochen, die Berichterstattung und die daraus resultierenden Reaktionen in d...

Hier kannst du dir Fühlst Du mich? von Dr. Knarf anhören und sehen. Das Video zeigt unter anderem auch viele Kommentare aus den sozialen Medien und Teile der Berichterstattung.

Dr. Knarf - Fühlst du mich?

Dr. Knarf - Fühlst du mich? (Ruff Mix) Hallo zusammen, die Ereignisse der letzten Wochen, die Berichterstattung und die daraus resultierenden Reaktionen in den sozialen Medien wollten wir nicht unkommentiert stehen lassen.

Wir wünschen natürlich weiterhin alles Gute sowie den Freunden und Angehörigen von Dr. Knarf viel Kraft und vor allem gute Besserung beziehungsweise schnelle Genesung.

Kölner Rapper Dr. Knarf liegt nach Explosion schwer verletzt im Koma

Der Kölner Rapper Dr. Knarf wurde am Montagabend offenbar Opfer einer schweren Explosion in der Kölner Innenstadt.Laut Express liegt er aktuell mit schwersten Verletzungen im Koma. Bei der Explosion habe der 32-Jährige beide Hände verloren. Er sei brennend auf die Straße gerannt und anschließend kollabiert.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Knarf ist korrekt!

alles fake ^^

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Cgoon ft. Lugatti – Bbounce [Video]

Cgoon ft. Lugatti – Bbounce [Video]

Von Clark Senger am 28.02.2020 - 09:57

Zum heutigen Release seiner EP "Goontalk" droppt der Kölner Newcomer Cgoon ein Video zu "Bbounce". Mit an Bord ist Lugatti, der den Sprung zum deutschlandweit bekannten Rapper bereits hinter sich hat, aber Cgoon befindet sich (unter anderem mit seiner Crew Blokkboys) ebenfalls auf dem besten Weg dorthin. Dafür dass der Song hält, was der Titel vespricht, haben Snice1 und Traya mit einem dem bösen Beat gesorgt.

Mehr radikale Brecher gibt's auf der "Goontalk" EP, die neben "Bbounce" zwei weitere neue Songs sowie "M6" enthält, der kürzlich erschienen ist.


CGOON ft. LUGATTI - BBOUNCE (Prod. Snice1 & Traya)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)