Nach TV-Show: Fler macht Elvir Omerbegovic ein Angebot

 

Gestern Abend wurde die Folge der VOX-Sendung Höhle der Löwen ausgestrahlt, in der Sefmade Records-Chef Elvir Omerbegovic und sein Geschäftspartner Max Schapernack einen weiteren Investor für ihre Firma Suck It suchten. Kurz nach Ende der Sendung machte Fler ihnen ein Angebot. 

Zwar bekamen die beiden Gründer für ihre Firma und das Produkt viel Lob von den potenziellen Investoren, einen Deal machen konnten sie allerdings nicht. Ihr Angebot lautete 10% Firmenanteil für 350.000 Euro. Auf Twitter schrieb Fler: "Für 15% bin ich dabei!"

Allerdings ist die Beziehung der beiden vorbelastet. Ob Fler also ernsthaftes Interesse hat, in die Firma des ehemaligen Managers von Kollegah einzusteigen, bleibt erstmal offen.

FLER on Twitter

Für 15% bin ich dabei! #suckit #350k

Investoren gesucht: Der Auftritt von Selfmade-Chef Elvir Omerbegovic bei VOX

Elvir Omerbegovic ist nicht nur Gründer und CEO des Labels Selfmade Records. Er ist auch Mitgründer und Hauptgesellschafter von Suck It, dem Cocktail in Wassereis-Form, den du diesen Sommer bestimmt auf irgendeinem Festival gegessen hast. Gemeinsam mit dem Erfinder des Produkts, Max Scharpenack, suchte er in der VOX-Sendung Höhle der Löwen nach weiteren Investoren.

Groove Attack by Hiphop.de