Nach dem neuen Kendrick-Album: Was bei TDE dieses Jahr noch passiert

Während die Musikwelt auf das neue Werk von Kendrick Lamar am 7. April wartet, hat man bei dessen Label Top Dawg Entertainment schon die nächsten Releases im Kopf. Mindestens drei davon werden wir wohl noch 2017 zu hören bekommen.

Auf das erste Studioalbum CTRL der Sängerin SZA wird schon lange erwartet. Die einmalige Mischung verschiedenster Komponenten aus Soul, R&B, Rap und vielem mehr wird wohl als erstes nach K-Dots Platte releast werden, wie TDE-Oberhaupt Anthony Tiffith auf Twitter verrät:

DanyOnThaBluff on Twitter

@dangerookipawaa is Sza's CTRL going to drop after Kendrick?

TOP DAWG TDE on Twitter

yes https://t.co/R6KX0wHEni

Danach steht schon der Nachfolger des ScHoolboy Q-Albums Blank Face an, das erst letztes Jahr erschienen ist. Aber Quincy ließ uns schon Ende 2016 wissen, dass er dieses Jahr wieder releasen will:

fed nlanders on Twitter

@dangerookipawaa update on @ScHoolboyQ album he said it's done

TOP DAWG TDE on Twitter

after kdot and sza https://t.co/YvFXEnyJPI

Und auch Jay Rock peilt ein Release Date 2017 an. Sein letztes Album 90059 wird im September zwei Jahre alt:

Kendrick & Joey 4/7 on Twitter

@dangerookipawaa Can we expect a Jay Rock album this year?

TOP DAWG TDE on Twitter

yasssssss lol https://t.co/9ys7m6xrvG

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Maxo Kream ft. ScHoolboy Q – 3AM [Video]
3AM

Maxo Kream ft. ScHoolboy Q – 3AM [Video]

Von Jesse Schumacher am 30.10.2019 - 11:43

It can get Gangster! Maxo Kream veröffentlicht mit "3AM" eine neue Videoauskopplung aus seinem letzten Album "Brandon Banks". An seiner Seite hat er den ehemaligen Oxymoron-Dealer ScHoolboy Q und die beiden verstecken sich in Hinterhöfen vor der Polizei, während sie über ihre Gangster-Erfahrungen rappen. Produziert ist der Track von Mike Dean, Apex Martin und Chuck Inglish. 

Maxo Kreams letztes Projekt "Brandon Banks" erschien im Juli dieses Jahr. Zuvor veröffentlichte er schon das Video zu "She Live" mit Megan Thee Stallion.

Maxo Kream ft. Megan Thee Stallion - She Live [Video]

Von Jesse Schumacher am 17.10.2019 - 17:20 Die aktuelle November-Ausgabe der deutschen GQ wird von keinem Geringeren als US-Rapstar Travis Scott auf dem Cover geziert. Der gebürtige Texaner wurde beim Finale seiner "Astroworld"-Welttournee in der Londoner O2 Arena von Hiphop.de-Chefredakteur Aria Nejati interviewt, der auch für den Text der GQ-Coverstory verantwortlich war.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!