Lang genug gewartet: "Huncho Jack, Jack Huncho" von Travis Scott & Quavo ist da

Wenn du dich von weihnachtlichen Vorbereitungen unter Druck gesetzt fühlst, hast du jetzt eine akzeptable Ausrede, um alle Pläne zu streichen und den Stress für mindestens 41 Minuten zu reduzieren. Grund dafür ist die langersehnte Veröffentlichung des Kollabo-Albums von Travis Scott und Migos-Mitglied Quavo.

Fast ein ganzes Jahr haben uns die Trap-Spitzenreiter alias Cactus Jack und Huncho warten lassen. Die Gerüchteküche brodelte immer stärker, als Quavo Anfang des Monats in einem Interview mit dem neuseeländischen Moderator Zane Lowe verriet, dass alle Tracks des umfangreichen Projektes zum Abmixen rausgeschickt wurden. "Es ist vollbracht", fügte Quavo hinzu. 

Seit Mitternacht ist "Huncho Jack, Jack Huncho" endlich da. Das Album beinhaltet überraschend wenig Features – lediglich die anderen beiden Migos-Mitglieder Offset und Takeoff durften je einen Part beisteuern:

Das Release-Datum verkündeten die beiden gestern auf ihren jeweiligen Social-Media-Kanälen, wo sie das Albumcover-Kunstwerk von Ralph Steadman posteten. Der britische Illustrator arbeitete zuvor bereits eng mit dem berühmten Schriftsteller und Journalisten Hunter S. Thompson aus Amerika zusammen.

Midnight

Gefällt 534.6 Tsd. Mal, 17.6 Tsd. Kommentare - flame (@travisscott) auf Instagram: „Midnight"

Steadson bewies sein Gespür für eine eigene Ästhetik durch zahlreiche seiner Werke. Das Cover vom später verfilmten Buch "Fear and Loathing in Las Vegas" zum Beispiel stammt aus aus seiner Feder, ebenso wie die Bucheinbände von "Fear and Loathing on the Campaign Trail '72" und "The Curse of Lono".

(null)

Cover: "Fear and Loathing in Las Vegas"

Es gibt sogar einen Dokumentarfilm von Filmregisseur Charlie Paul, der sich mit Steadmans Werdegang befasst. Viele erfolgreiche Publizisten, Regisseure und Schauspieler wie Johnny Depp äußern sich zu dem talentierten Künstler. Bei seinem neusten Albumcover-Kunstwerk hat er sich augenscheinlich an dem "Go Off"-Musikvideo von Lil Uzi Vert, Quavo und Travis Scott orientiert. 

Ralph took one hit of the cactus and took off !!

263.2k Likes, 2,217 Comments - flame (@travisscott) on Instagram: "Ralph took one hit of the cactus and took off !!"

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Top Album!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Travis Scott ft. Young Thug & M.I.A. – Franchise [Video]

Travis Scott ft. Young Thug & M.I.A. – Franchise [Video]

Von Michael Rubach am 25.09.2020 - 09:45

Travis Scott fährt für seinen neuen Track "Franchise" groß auf. Young Thug und M.I.A. sind bei der Hommage an die Hiphop-Crew Dem Franchize Boyz dabei. So will Travis seinen neuen Song zumindest verstanden wissen, der vorab auch schon unter dem Titel "White Tee" angeteast wurde. La Flame hat beim Video selbst die Regie übernehmen. Zuletzt machte der US-Star vor allem mit seiner McDonald's-Kooperation Welle.

Leute drehen durch wegen Travis Scotts McDonald's Kollabo

Travis Scott wurde vielerorts bereits als der König der Kollaborationen gekürt und kann mit seiner jüngsten McDonalds-Zusammenarbeit großen Erfolg verzeichnen. Fans freuen sich, Travis freut sich und McDonalds auch. Wen die Werbekampagne allerdings negativ trifft, sind die unterbezahlten Mitarbeiter der Fast Food Kette.


Travis Scott feat. Young Thug & M.I.A. - FRANCHISE (Official Music Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)

Register Now!