US-Medien zufolge hat der Rapper Earl Hayes, bekannt durch Zusammenarbeiten mit 50 Cent, gestern zuerst seine Frau Stephanie Moseley und anschließend sich selbst umgebracht. 

Hayes soll Moseley mehrere Affären vorgeworfen haben. Schon vor zwei Jahren sei es zur Trenung gekommen, weil er ihr Untreue mit Sänger Trey Songz unterstellte. Obwohl sie später wieder zusammen kamen, soll Hayes nie über die Vorgeschichte hinweg gekommen sein. 

Earl Hayes stammte aus dem Umfeld von Ex-Boxweltmeister Floyd Mayweather. Besonders tragisch ist, dass Mayweather den tragischen Vorfall auf Facetime miterlebt haben soll.

TV-Star Stephanie Moseley war eine bekannte Backup-Tänzerin, die unter anderem mit Chris BrownUsher und Beyoncé zusammenarbeitete.

Neben Moseleys angeblichem Ex-Lover Trey Songz bekundete auch 50 Cent seine Trauer:

Ein von 50 Cent (@50cent) gepostetes Foto am

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ex-Boxweltmeister? Floyd Jr. Mayweather? Der Typ ist unbesiegt bei einer Bilanz von 47-0! Hier zum nachschauen, ihr faulen Säcke:

Zudem ist Moneyboy (Floyd) mit Curtis (50 Cent) verfeindet, befreundet schon Jahren nicht mehr, weshalb also das Instagram Bild? 

Damn!

LG 

Brandon Lakefield - ZERBERSTER.org

Also, so mit Logik habt ihr es ja bei Rapupdate 2.0, aähh ich meine natürlich Hip-Hop.de, nicht so, wa?

Oder wie kommt sonst diese Headline zustande – schon 'mal über die Reihenfolge der Ereignisse nachgedacht?

Deine Meinung dazu?