Mixtape-Update: Gucci Mane, Kid Ink und Tory Lanez mit Weihnachtsgeschenken

Jo, Weihnachten geschafft. Ein paar Geschenke sind wir dir aber noch schuldig.

Der Santa aus East Atlanta hat ein hochkarätig besetztes Tape im Sack, Kid Ink feiert einen sommerlichen Winter und Tory Lanez kann sich nicht zwischen R&B und Trap entscheiden, weshalb er gleich zwei Releases abliefert.

Ein Jahr nach East Atlanta Santa kommt Gucci Mane mit dem zweiten Teil der Reihe um die Ecke. Auf der namhaften Gästeliste haben sich beispielsweise Young Thug, Waka Flocka Flame, Post Malone, Vic Mensa, Lil B, Yung Lean und Riff Raff eingetragen. Alles gratis, wie gehabt:

Stream und Download: Gucci Mane - East Atlanta Santa 2

Kid Ink verfolgt mit seinem Tape Summer in the Winter einen etwas anderen Ansatz und hätte gern ein bisschen vom Weihnachtsgeld seiner Fans ab. Mit Akon, Omarion, Fetty Wap und weiteren Gästen liest auch dieses Release sich erstmal ganz gut. Überzeug dich im Stream davon, ob es die hart verdiente Kohle deiner Verwandten wert ist:

Stream: Kid Ink - Summer in the Winter

Tory Lanez hat sich nicht lumpen lassen und gleich zwei Tapes rausgehauen. Auf dem Chixtape 3 geht es wieder besinnlicher, gesangslastiger zu – tendenziell halt eher Mucke für die Chicks, aber nicht ohne ordentliche Bässe! The New Toronto klingt eher nach dem trappigen Rap, der seit geraumer Zeit über den Atlantik schwappt:

Stream und Download: Tory Lanez - Chixtape 3

Stream und Download: Tory Lanez - The New Toronto

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Bester Newcomer, Bester Live-Act und Bester Rap-Solo-Act International – Hiphop.de Awards 2019

Bester Newcomer, Bester Live-Act und Bester Rap-Solo-Act International – Hiphop.de Awards 2019

Von Marcel Schmitz am 27.12.2019 - 14:12

Folge #6 aus dem Hiphop.de Jahresrückblick 2019 – wir bleiben bei den internationalen Künstlern. Aria, Clark, Jonas, Toxik und Rooz sprechen über die Kategorien "Bester Newcomer", "Bester Live-Act" und "Bester Rap-Solo-Act International". Lil Nas X hatte mit "Old Town Road" den heftigsten Einstieg, aber DaBaby hat 2 starke Alben gedroppt und bringt auch Potenzial für eine langfristige Karriere mit. Bei den besten Live-Performances internationaler Rapper sind ganz klar Anderson .Paak, Travis Scott und Rae Sremmurd die Favoriten unserer Redaktion. "Bester Rap-Solo-Act International" könnte an Tyler, The Creator gehen, der mit seinem Album "IGOR" ein musikalisches Meisterwerk abgeliefert hat. Auch Young Thug hat sehr gute Chancen. Er wurde kürzlich von BBC Music zum einflussreichsten Künstler des 21. Jahrhunderts gewählt.

Welcher internationale Rapper hat dich dieses Jahr geflasht, sie es durch Releases oder Live auf der Bühne. Schraib uns in den Kommentaren und vote mit bei den Hiphop.de Awards 2019! Unter allen Teilnehmern verlosen wir einen Teufel ROCKSTER AIR Speaker und ein komplettes Home Studio Setup von Thomann - dem Online Shop, bei dem du alles bekommst, was du zum Recording und Producing brauchst.

Wer hat Rap dieses Jahr dominiert? Vote hier für die Hiphop.de Awards 2019!

Hiphop.de Awards 2019: Das könnt ihr gewinnen!

Sponsored by TEUFEL

Sponsored by THOMANN

Hiphop.de Merch


Bester Newcomer, Bester Live-Act und Bester Rap-Solo-Act International – Hiphop.de Awards 2019

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)