Mit einer Ankündigung lässt Kurdo Fanherzen höher schlagen

So schlicht kann's gehen. Ein Bild in Jogginghose und mit goldener Uhr am Handgelenk, aufgenommen wohl im Musikstudio und schwups: Viele Kurdo-Fans jubeln in den Kommentaren. Mit dem Hashtag "Neues Album Neue Parts" kündigte der irakische Rapper nun auf Instagram sein kommendes Projekt an. Mehr als diese Ankündigung ließ er aber noch nicht durchsickern.

#NeuesAlbumNeueParts

Ein von KURDO (@kurdo11_) gepostetes Foto am

Sein aktuelles Album Verbrecher aus der Wüste steht seit dem 19. Februar dieses Jahres in den Regalen und außerdem befindet sich am 30. September erstmal Kurdos Signing Payy mit dessen Mixtape Panik in der Szene in den Startlöchern. Also dauert es möglicherweise noch ein wenig bis die ersten handfesten Informationen folgen.

Bis zur ersten Hörprobe musst du dich wohl noch mit diesem Kurdo-Feature auf dem Payy-Song Mach Platz über Wasser halten:

Payy und Kurdo veröffentlichen neue Videosingle "Mach Platz"

Payy hat gemeinsam mit seinem Labelboss Kurdo eine neue Videosingle releast. Mach Platz heißt das gute Stück, das von Remoe und KeReal produziert wurde. Damit liefert Payy die zweite Singleauskopplung aus seinem kommenden Mixtape Panik in der Szene, das am 30.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Seyed kündigt neues Album "Engel mit der AK II" an

Seyed kündigt neues Album "Engel mit der AK II" an

Von Michael Rubach am 08.07.2019 - 13:01

Nachdem Seyeds Abgang von Kollegahs Label Alpha Music Empire ohne viele Nebengeräusche ablief, war es ruhig um den Wiesbadener Rapper. Nun kündigt er auf Instagram sein neues Album "Engel mit der AK II" an.

"Engel mit der AK II": Seyed droppt Cover & Release Date

In einem Trailer erklärt Seyed, dass es Zeit werde, "diesen steinigen Weg alleine zu gehen". Er sei seinen Fans etwas "schuldig", daher erscheine am 18. Oktober der Nachfolger zu seinem Debütalbum "Engel mit der AK".



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Es geht los

Ein Beitrag geteilt von SEYED (@seyed) am

Wie dem Trailer und den Vorbestellungslinks zu entnehmen ist, wird Seyed künftig mit Universal Music zusammenarbeiten. Auf iTunes ist zudem der Name eines Tracks zu sehen: "Paragraph 84". Dabei handelt es sich um den Paragraphen, der sich mit schwerer Körperverletzung befasst.

Das (Vorab)-Cover für die Platte sieht folgendermaßen aus:


Foto:

Cover: Engel mit der AK II

Das letzte Release von Seyed war die EP "D.F.K.A.G.D." und ging medial geradezu unter. Zuvor konnte Seyed zwei Top 5-Alben abliefern. "Cold Summer" holte sich 2017 die #4. Sein Debüt "Engel mit der AK" chartete 2016 auf Platz #3. Als erstes Signing auf Kollegahs damals neu gegründeten Label Alpha Music Empire wurde Seyeds Karriere stets von kritischen Kommentaren begleitet, obwohl ihm Rapskills kaum abzusprechen sind. Nun macht er also sein eigenes Ding und lässt die "Dämonen" der Vergangenheit hinter sich.

Seyed - Dämonen [Video]

Seyed droppt die nächste Single aus seinem dritten Album "D.F.K.A.G.D.", das am 14. September erscheint. Wie bei schon so manchem anderen Rapper stehen dabei - zumindest in der Hook - "Dämonen" im Fokus. Den Beat dazu liefert Neo Unleashed, der selbst als Rapper millionenfach geklickte Songs auf YouTube vorzuweisen hat.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)