Megaloh mit Tracklist und Features zu "Regenmacher"

Megalohs kommendes Album Regenmacher nimmt langsam Gestalt an. Vor einer Woche wurde das Cover veröffentlicht und jetzt gibt es die Tracklist mit allen Feature-Gästen. Und die sieht gut aus.

Trettmann, Patrice und Maxim werden wohl für einen Hauch von Reggae/Dancehall sorgen, aber auch Max Herre, Jan Delay, MoTrip und Tua finden ihren Platz. Außerdem ist Musa gleich doppelt auf dem 14 Tracks starken Album vertreten und auch Joy Denalane gibt sich die Ehre.

Ein Release Date ist noch nicht bekannt. Wenn Megaloh sich auf einen Rhythmus für seine Album-Infos festgelegt hat, könnten wir da aber in einer Woche schlauer sein.


Die komplette Tracklist und das Cover Artwork findest du hier

Letzte Woche gab es das Cover, hier nun die Tracklist von meinem neuen Album!#regenmacher

Posted by MEGALOH on Montag, 14. Dezember 2015

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

MIWATA über "Träume und Scherben", Reggae in Deutschland, Legalisierung & mehr – Interview mit JP

MIWATA über "Träume und Scherben", Reggae in Deutschland, Legalisierung & mehr – Interview mit JP

Von Marcel Schmitz am 29.09.2021 - 18:00

Der deutsche Reggae-Künstler Miwata hat sein zweites Album "Träume und Scherben" veröffentlicht. Mit Produktionen von Jugglerz und hochkarätigen Gästen wie Gentleman und Tua bringt der gebürtige Heidelberger frischen Wind in die deutsche Reggae-Szene. Das Album entstand während der Pandemie und spiegelt sehr melancholisch die Höhen und Tiefen dieser turbulenten Zeit wider.

Neben der Musik interessiert er sich für RPG Games und Animes, er zeichnet und illustriert gerne und er setzt sich stark für die Legalisierung von Cannabis ein. JP hat sich mit Miwata (auf Apple Music streamen) getroffen, um mit ihm über sein neues Album, die Arbeit mit den Jugglerz, Gentleman und Tua, Reggae in Deutschland und die Entkriminalisierung von Betäubungsmitteln zu sprechen.


MIWATA über "Träume und Scherben", Reggae in Deutschland, Legalisierung & mehr – Interview mit JP

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)