Majoe, Chakuza oder Fler: Wer konnte sich in der zweiten Chart-Woche behaupten?

Nach langen Diskussionen über die Verkaufszahlen von Majoe, Chakuza und Fler, gab GfK Entertainment heute die Chart-Platzierungen der drei Rapper bekannt.

Majoe fiel mit Breiter als der Türsteher von der Spitzenposition auf die 10. Chakuza, der zuvor mit Exit auf Platz drei chartete, landete in dieser Woche auf Platz 20. Somit überholt er Fler mit seinem Album Neue Deutsche Welle 2, der letzte Woche auf Platz zwei und nun auf Platz 26 chartete.

Wir wir gestern schon berichteten, sind die Jungs von Kraftklub mit ihrem Album In Schwarz auf Platz eins.

Um die Debatten um die Verkaufszahlen mal außen vor zu lassen: Insgesamt sind das wieder super Ergebnisse für deutschen Rap. Wir gratulieren allen zu ihren Chart-Platzierungen!

Wer sich mehr mit dem Hiphop-Hype (und seinem möglichen Ende) befassen möchte, dem empfehlen wir die Diskussionsrunde mit Falk Schacht und anderen Vertretern aus der Musikbranche.

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de