Made in America: Auftritte von Macklemore, A$AP Rocky, Kendrick uvm.
Auf dem Budweiser Made in America -Festival in Philadelphia gab es für die Zuschauer eine Menge Topstars zu sehen. Nachdem am ersten Tag Beyoncé und Deadmau5 als Headliner agierten, gab es so gut wie alle aktuellen Topacts der Rapszene zu sehen – unter anderem A$AP Rocky und 2 Chainz :Am Sonntag, setzte das Festival dann einen drauf und bot den Fans eine Menge an Entertainment. Neben Kendrick Lamar , Miguel und Wiz Khalifa traten ebenfalls die Topstars Macklemore & Ryan Lewis auf:Das Made in America -Festival wurde vergangenes Jahr von Jay Z ins Leben gerufen und wird vom Bier-Hersteller Budweiser gesponsort. Es wird jedes Jahr am ersten Wochenende im September in Philadelphia stattfinden.