Die Legende lebt weiter: Neues Mobb Deep-Album angekündigt

Mit dem Tod von Prodigy stand die Hiphop-Welt letztes Jahr im Juni einen Moment still. Die Geschichte von Mobb Deep wird nun durch das verbleibende Mitglied Havoc fortgeschrieben. Der Rapper bestätigte gegenüber dem Nachrichtensender MSNBC, dass ein weiteres Mobb Deep-Album erscheinen wird (Minute 4:50):

NYC Vs. NJ: Rapper Havoc & Sen. Torricelli Debate Hometown Music | The Beat With Ari Melber | MSNBC

Watch legendary rapper Havoc from Mobb Deep and Senator Robert Torricelli debate music in this irreverent discussion on The Real List. Havoc reveals there will be a new Mobb Deep album before the end of 2018. " Subscribe to MSNBC: http://on.msnbc.com/SubscribeTomsnbc About: MSNBC is the premier destination for in-depth analysis of daily headlines, insightful political commentary and informed perspectives.

Auf die Frage hin, wie er mit dem plötzlichen Ableben seines Freundes und Kollegen umgehe und ob sich neue Musik auf dem Weg befinden würde, entgegnet Havoc, dass er einfach versuche die Legende am Leben zu halten. Mobb Deep verdiene das und er arbeite momentan in Verbindung mit Prodigys Familie an einer Platte. Auch einen ungefähren Release-Zeitraum kann Havoc bereits abstecken:

"It'll be out there pretty soon. Before the end of the year it’ll be out."

Fans des ikonischen New York-Sounds können sich also für 2018 in Stellung bringen. Das Album soll vor dem Jahreswechsel erscheinen. Wie schwer der Verlust von Prodigy wiegt und wie groß sein kultureller Einfluss war, hat Aria damals in einer On Point-Folge zusammengefasst:

Erinnerungen & Storys: R.I.P. Prodigy von Mobb Deep! - On Point

Als die ersten Meldungen von Prodigys plötzlichem Tod die Runde machten, konnten wir es nicht wirklich glauben, aber die traurige Nachricht hat sich kurze Zeit später bestätigt. In der heutigen Folge On Point erzählt Aria mit knapp einer Woche Abstand nun von seinen Erfahrungen mit dem Mobb Deep-Rapper und wirft einen Blick in dessen glorreiche und wegweisende Vergangenheit.Rest in Peace, Prodigy!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Beste News des Jahres für mich

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Neues Gzuz-Album noch vor Haftantritt?

Neues Gzuz-Album noch vor Haftantritt?

Von Till Hesterbrink am 30.09.2020 - 14:52

Nachdem Gzuz gestern zu einer 18-monatigen Haftstrafe und einer Geldstrafe von über einer halben Million Euro verurteilt wurde, kündigte 187-Oberhaupt Bonez heute an, dass uns noch vor dem Haftantritt ein neues Release des Hamburgers erwarten könnte. Bislang steht noch nicht fest, wann und ob Gzuz überhaupt seine Haft antreten muss. Sein Anwalt hatte direkt nach der Urteilsverkündung erklärt, man werde in Berufung gehen.

Bonez MC kündigt scheinbar neues Gzuz-Album an

Das Amtsgericht Hamburg verurteilte den 187-Rapper Gzuz gestern zu einer Strafe, die Bonez im Nachhinein als "utopisch" bezeichnete. Auf Instagram schlug nun ein Fan vor, dass Gzuz vor seinem Haftantritt noch schnell ein Tape raushauen solle. Bonez MC antwortete darauf und bestätigte, dass so etwas kommen solle:

Eigentlich steht der restliche Terminkalender des Jahres für die 187 Strassenbande schon fest. An Halloween soll Bonez MCs "Hollywood: Uncut" erscheinen und im Dezember dann das langerwartete LX-Soloalbum "Inhale-Exhale". Dieser Plan könnte nun durch Gzuz' Urteil über den Haufen geworfen werden.

Noch ist jedoch überhaupt nicht klar, ob Gzuz wirklich ins Gefängnis muss. Sein RTL-Anwalt Christopher Porsch kündigte direkt an, in Berufung gehen zu wollen. Bis der Prozess vor dem nächsthöheren Gericht, dem Landgericht, weitergeführt wird, darf Gzuz noch seine Freiheit genießen.

Unüblich wäre es nicht, wenn er diese Zeit noch für Releases nutzen würde. Schwesta Ewa beispielsweise brachte nach ihrer Verurteilung 2017 noch ein Buch und ein Album auf den Markt, bevor sie dieses Jahr ihre Haft antrat.

Gzuz letztes Album "Gzuz" ist erst knapp acht Monate alt.

Farid Bang & Fler zeigen Support

Mittlerweile haben sich auch weitere Künstler*innen zu Wort gemeldet und ihren Support für Gzuz ausgedrückt. Farid Bang machte in einem längeren Videostatement deutlich, er halte es für eine Unverschämtheit, dass in Deutschland nicht zwischen Kunst und Privatperson unterschieden würde. Er würde Gzuz supporten und dieser solle sich melden, wenn er etwas bräuchte.

Selbst Langzeit-Rivale Fler postete auf Instagram "Free Gzuz" und brachte zum Ausdruck, dass er in dieser Sache wohl hinter Gazo stehen würde.

Gzuz wollte sich wohl heute Nacht mit Fler boxen

Von Clark Senger am 29.09.2020 - 10:15 Das Amtsgericht Hamburg hat am heutigen Morgen entschieden, dass Gzuz von der 187 Strassenbande für anderthalb Jahre ins Gefängnis gehen muss. Gründe für seine erneute Haftstrafe sind laut DPA Drogenbesitz, Körperverletzung sowie Verstöße gegen das Waffengesetz.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)