Kurdo gibt neues Signing bei Almaz Musiq bekannt

Es gibt frischen Wind bei Kurdos Label Almaz Musiq: Wie der Rapper jetzt bekanntgab, wurde mit Fousy ein neuer Künstler unter Vertrag genommen. Nachdem Payy Anfang des Jahres das Label verließ, hat Kurdo jetzt also offenbar ein neues Talent gefunden.

In einem YouTube-Trailer wird die Zusammenarbeit bekanntgegeben – und gleichzeitig der erste musikalische Output von Fousy angekündigt. Am 11. Januar soll der Song "20MIDJ" erscheinen, in den wir am Ende des Trailers bereits reinhören können. Viel weiß man über den Newcomer bisher nicht. Das wird sich im neuen Jahr aber mit Sicherheit ändern.

ALMAZ MUSIQ PRÄSENTIERT : FOUSY (OFFICIAL SIGNING TRAILER)

Almaz Musiq präsentiert euch das neue Signing FOUSY !! !! Die erste Single „20MIDJ" am 11-01-2018 !! !! Weitere Informationen demnächst... !! !! Um immer auf dem neusten Stand zu bleiben folgt ALMAZ MUSIQ, KURDO & FOUSY !!

Kurdo releaste zuletzt gemeinsam mit Banger Musik-Künstler Majoe das Kollaboalbum "Blanco", das auf Platz #10 in den Albumcharts einsteigen konnte. Die Platte gibt es hier nochmal zu hören:

Kurdo, Majoe - Blanco

Von Clark Senger am 21.11.2017 - 22:33 Im Spätsommer und im frühen Herbst haben deutschsprachige Rapper noch so manchen Hit releast. Allen voran natürlich Bausa, der diese Woche den Deutschrap-Rekord für die längste Zeit an der Spitze der Single-Charts einstellen kann. Nach sechs Wochen auf der Pole Position liegen nur Tic Tac Toe mit Warum?

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Silva – Baba Locken in Lacoste [Video]

Silva – Baba Locken in Lacoste [Video]

Von Till Hesterbrink am 10.09.2021 - 11:14

Silva rennt vor den Cops und nicht vor den Opps, wie er auf "Baba Locken in Lacoste" klarstellt. Der junge Künstler steht bei Majoes (jetzt auf Apple Music streamen) neugegründetem Label Ghettosuperstars unter Vertrag.

Für den Beat seiner Single ist Johnny Illstrument verantwortlich.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)