[Bezahlte Promotion]

Konzert unter Corona-Auflagen: Luciano spielt in der Lanxess Arena

So langsam findet das Live-Business immer mehr Wege, mit Corona umzugehen. Das Hygiene-Konzept von Arena Now! ermöglicht einigen Künstler*innen die Rückkehr auf die Bühne und holt am 2. Oktober keinen Geringeren als Luciano mit seinem frischen Album "Exot" nach Köln in Deutschlands größte Mehrzweckhalle, die Lanxess Arena.

Luciano: Köln-Konzert 2020 im Corona-Modus

Die Kapazität der Arena, die sonst bis zu 20.000 Besucher*innen fasst, wird dafür fast auf ein Zehntel reduziert: Die Tickets für Lucianos Gig sind auf eine Stückzahl von 2.400 begrenzt. Wer ein ganz besonderes Konzert im verrückten Jahr 2020 miterleben möchte, sollte also schnell sein und sich ab sofort hier Tickets sichern!

Zentrales Puzzlestück im Konzept von Arena Now! sind die Cubes, in denen vier Personen Platz finden. Die von Plexiglasscheiben umrandeten Bereiche sind rund um die Center Stage verteilt, auf der Luciano etliche Hits und Signature Adlibs abfeuern wird.


Foto:

Mit freundlicher Genehmigung von Arena Now!

Mit derzeit fast 4 Millionen monatlichen Hörer*innen auf Spotify und über 130 Millionen Streams auf den "Exot"-Songs steht Luciano gefestigt und mit korrektem Sicherheitsabstand in Deutschraps vorderster Reihe. Das vierte Studioalbum ist mit seiner oft tanzbaren Drill-Interpretation und den druckvollen Produktionen das bis dato wohl kohärenteste Werk des Berliners geworden. Eine Platte, die eigentlich nur darauf wartet, live gefeiert zu werden.

Im Rahmen des Programms von Arena Now! finden schon seit Juni regelmäßig Veranstaltungen in der Lanxess Arena auf der kölschen Schäl Sick statt. Das Corona-Konzept umfasst quasi alle Bereiche einer Großveranstaltung vom Eintritt über die WCs bis hin zum Auslass ist alles entsprechend der geltenden Vorgaben geregelt. Auch ohne das endgültige Comeback der schmerzlich vermissten Moshpits bekommen Zuschauer*innen so eine Atmosphäre geboten, die jedes Autokinokonzert alt aussehen lässt.

Tickets für ARENA NOW! - 02.10.2020 - Luciano

Erlebe Luciano in einem einzigartigen Setup, das die Sicherheit aller Gäste als erste Priorität hat!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Lugatti & Tom Hengst ranken berühmte Bären, Schrott-Partys & mehr  – Interview mit Clark

Lugatti & Tom Hengst ranken berühmte Bären, Schrott-Partys & mehr – Interview mit Clark

Von HHRedaktion am 21.02.2021 - 19:32

Tom Hengst aus HH und Lugatti aus CGN haben diese Woche ihre gemeinsame "Bärenbrüder EP" gedroppt. Auf knackigen fünf Tracks haben die beiden unterschiedliche Styles von "süß wie Honig" bis "bärenstark" zusammengebracht und ihre Stärken wie humorvolle Lyrics und straighte Rap Skills vereint. 

Clark hat die beiden mitten in Köln im Gaffel am Dom getroffen, wo normalerweise am Karnevalssamstag – Achtung! – der Bär steppt. Aber nicht 2021, wenn da draußen eine Pandemie das kulturelle Leben lahmlegt. Bei einigen Kölsch gab's ein unterhaltsames und entspanntes Gespräch, in dem Gatti und Tommy unterschiedlichste Rankings erstellen: Ob berühmte Bären, unangenehme Party-Situationen, Disney-Filme oder Persönlichkeiten, mit denen man gerne den einen oder anderen Jibbo killen würde. Beste Unterhaltung!


Lugatti & Tom Hengst ranken berühmte Bären, Schrott-Partys & mehr – Interview mit Clark

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)