Kollegah reagiert auf Paris-Anschläge: Beileid, Kritik und eine Verschiebung

Für diesen Sonntag hatte Kollegah die zweite Folge seiner Serie Ghettoveteran angekündigt. Auf Facebook teilte er jetzt jedoch mit, dass er "angesichts der Ereignisse in Paris", bei denen über 120 Menschen ums Leben kamen, die Folge verschieben wolle.

In einem Facebook Post drückte er den Angehörigen der Opfer sein Beileid aus, übte gleichzeitig aber auch Kritik an dem Umgang mit der Tragödie in den sozialen Netzwerken: "Ebenso wie mein Beileid an all die Heuchler geht, die solidarisierende Facebookprofilbilder nur dann einrichten, wenn etwas in relativer Nähe passiert."

Die schweren Anschläge in der französischen Hauptstadt hatten im Netz für jede Menge Bestürzung gesorgt und sind für Kollegah wohl Grund genug, heute keine Promo für sein kommendes Zuhältertape Vol. 4 zu machen.

Den ganzen Post kannst du hier sehen:

Angesichts der Ereignisse in Paris und der allgemein herrschenden Gemütslage verschiebe ich die für heute geplante Folge...

Posted by KOLLEGAH on Sonntag, 15. November 2015

Artist

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de