Kollegah bringt eigenes Wasser raus

Kollegah steigt in das Getränkebusiness ein und bringt sein eigenes Wasser namens "Aqua Lively Vis" raus. Die Devise lautet "ohne Rückstände" und "mit ausschließlich feinsten Biozutaten". In der dazu erschienenen Werbung erklärt Kollegah seine Beweggründe hinter der Produktion des eigenen Wassers: "Aqua Lively Vis entstand aus der Frustration der am Markt existierenden Getränkemarken".

"Wasser ist nicht gleich Wasser": Kollegah bringt eigenes Wasser raus

Das eigene Wasser des Boss soll frei von "Zucker, chemischen Süßungsmitteln", und "synthetisch hergestellten Aromen" sein. Diese würde man laut Kollegah oft in herkömmlichen Getränken finden. Was auch nachgewiesen sein soll – "Mikroplastik" und "Medikamentenrückstände". Für Kollegah völlig unverständlich:

"Wozu all diese zugesetzten Stoffe, fragt sich der Boss"

Mit Aqua Lively Vis will Kollegah nun eine Bio-Alternative zu all diesen Getränken anbieten. Dafür wird sein Wasser wohl durch ein "spezielles Filtrationsverfahren von sämtlichen potenziellen Rückständen befreit".

Und das soll sich lohnen. Laut Kollegah hätte er nach dem Trinken seines Wassers zum ersten Mal das Gefühl gehabt, seinen Durst gestillt zu haben. 

Aqua Lively Vis soll ab dem 30. Mai auf den Markt kommen. Erhältlich wird es in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen sein: Orange, Zitrone und Pfefferminz. Hinzu kommt noch eine klassische Mineralwasser-Variante ohne Kohlensäure. 

Eistee, Cola & Wasser: Deutschrap liebt Getränke

Kollegah ist nicht der erste Deutschrapper, der plant, sein eigenes Wasser rauszubringen. So hatten schon Mero, Eno und Xatar 2019 gemeinsam angekündigt, ihre Getränkemarke "Drip Premiumwasser" zu releasen. Nach der großen Ankündigung gab es aber wenig Updates rund um den Launch des Wassers. 

Wer sich definitiv schon im Getränkebusiness etabliert hat, sind Rapper*innen wie Haftbefehl, Shirin David und Capital Bra. Die drei haben bekanntlich alle ihren eigenen Eistee und scheinen damit auch Erfolg zu haben. Keinen Eistee, dafür aber Softdrinks gibt's von Raf Camora und Bonez MC mit dem Wild Crocodile. Und hier hört die Liste der Deutschrapper mit Getränken noch lange nicht auf. Deutschen Rap scheint es in die Getränke-Industrie verschlagen zu haben.

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage